Startseite

Ihre Werbung hier!

SEK-News ist die unabhängige Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis. Täglich neu und kostenlos.

Kasseler Gesundheitstage: 10.000 Besucher erwartet

Kassel. Die Gesundheitswirtschaft gilt aufgrund ihrer Innovationskraft und ihrer Beschäftigungsintensität als Wachstums- und Beschäftigungstreiber. Und es gibt aufgrund des demografischen Wandels und einem wachsenden Gesundheitsbedürfnis noch enorme Wachstumspotenziale. In Nordhessen ist der Gesundheitssektor mit über 100 Klinikeinrichtungen, etwa 1.500 Praxen und insgesamt 65.000 Beschäftigten schon jetzt eine der tragenden Säulen der Wirtschaft.

Die große und zum Teil herausragende Kompetenz dieser Branche wird im Rahmen der Kasseler Gesundheitstage am 8. und 9. April, jeweils von 9 bis 18 Uhr,  in der Kasseler Stadthalle / Kongress Palais präsentiert. Zu der vom Regionalmanagement Nordhessen bereits zum 8. Mal ausgerichteten Gesundheitsmesse – die einzige dieser Art in ganz Hessen – werden in diesem Jahr mehr als 150 Aussteller aus der gesamten Region sowie über 10.000 Besucher aus Hessen und den angrenzenden Bundesländern erwartet. Der Eintritt ist frei.

„Ziel unserer Veranstaltung ist es, interessierten Bürgern die Möglichkeit zu eröffnen, sich in der Ausstellung und in den zahlreichen Vorträgen und Workshops über das vorhandene Angebot zu informieren“, sagt Regionalmanager Holger Schach. „Parallel haben wir in Kooperation mit der Akademie für ärztliche Fort- und Weiterbildung der Landesärztekammer Hessen über 20 zertifizierte Weiterbildungsseminare für Ärzte sowie medizinische Assistenz- und Pflegeberufe in die Veranstaltung eingebunden.“

Zu den Publikumsmagneten gehören die begehbaren Organe, wie ein fast drei Meter hohes Modell der menschlichen Lunge, die über die Atemwege täglich bis zu 20.000 Liter Luft aufnimmt. Als „Highlight“ gilt auch das Modell der Prostata, zumal die Relevanz des Themas erheblich ist: jährlich erkranken mehr als 45.000 Männer an Prostatakrebs. In einem „Arthroskopieturm“ werden Besucher am Modell selbst eine Gelenkspiegelung vornehmen können. Darüber hinaus stehen zahlreiche kostenlose Seh- und Hörtests,  auf dem „Marktplatz“ auch jede Menge Tipps zur gesunden Ernährung und nicht zuletzt eine Koch-Show mit hr1-Koch Meikel Pedrana auf dem Programm.

Neu ist unter anderem eine Ausbildungsbörse, bei der sich Jugendliche über die Vielfalt der Berufsbilder im Gesundheitsbereich informieren und sogar erste Kontakte zu Unternehmen knüpfen können.

Weitere Informationen unter www.kasseler-gesundheitstage.de. (red)



Tags: , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2021 SEK-News • Powered by WordPress & Web, PR & Marketing• Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS)Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB