Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Ein Leichtverletzter nach Auffahrunfall auf der A 7

Guxhagen. Zu einem Auffahrunfall zwischen zwei Lkw kam es am heutigen Donnerstagmorgen, gegen 7 Uhr, auf der A 7 in Fahrtrichtung Norden bei Kilometer 319 kurz hinter der Anschlussstelle Guxhagen. Ein Lkw-Fahrer wurde dabei leicht verletzt. Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von 40.000 Euro. Der 51-jährige Fahrer eines zwölf Tonnen Lkw aus Nordhausen (Thüringen) war auf dem rechten von drei vorhandenen Fahrstreifen unterwegs. Vor ihm befand sich ein mit Papierrollen beladener 40 Tonner Sattelzug, der von einem 50 Jahre alten Mann aus Bamberg gefahren wurde. Offensichtlich aus Unachtsamkeit, weil er die Geschwindigkeit des vorausfahrenden Sattelzuges nicht einschätzen konnte, kam es zum  Auffahrunfall, bei dem der 51-Jährige leicht verletzt wurde. Ein Rettungswagen brachte den Verletzten in das Kasseler Klinikum, das er nach ambulanter Behandlung bereits wieder verlassen konnte.

Den Unfallschaden schätzen die Beamten der Baunataler Autobahnpolizei auf insgesamt rund 40.000 Euro. Während der  Unfallaufnahme und Bergung der Fahrzeuge mussten der rechte und der mittlere Fahrstreifen bis zirka 8.45 Uhr gesperrt werden. Der Verkehr konnte auf der linken Fahrspur am Unfall vorbei geleitet werden. Auf einer Strecke von über acht Kilometern staute sich der Verkehr zurück. (ots)



Tags: , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com