Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

MT-Nachwuchsläuferinnen nehmen an Staffelwettbewerb teil

Kassel/Melsungen. Bei den nordhessischen Langstaffelmeisterschaften, die im Rahmen eines internationalen Sportfestes im Kassseler Auestadion ausgetragen wurden, stellten sich die B- und C-Schülerinnen der Melsunger Turngemeinde der nordhessischen Konkurrenz. 143 Schülerstaffeln mit 529 Nachwuchsläufern kämpften im Vorprogramm des ASKINA-Meetings um die Meistertitel und die Podiumsplätze. Obwohl man an die großen Erfolge der letzten vier Jahre nicht mehr anknüpfen konnte, zeigte sich MT-Abteilungsleiter Hans-Jörg Engler dennoch zufrieden.  „Wir haben diese Staffeln nicht dafür vorbereitet, die Mädchen wollten einfach nur dabei sein, und sie hatten Spaß daran.“

Die zehn- und elfjährigen C-Schülerinnen Robin Mandry, Gepke Scharpf und eine überragende Franziska Ebert, die als Schlussläuferin fast an die 2:50 Minuten heranlief, belegten im Hauptprogramm vor knapp 4.000 Zuschauern von 38 Mannschaften einen unerwartet guten siebten Platz. Das MT-Trio lief hínter dem TUSPO Guxhagen – Dritter in 9:10,80 Minuten – und dem TSV Spangenberg – Vierter in 9:10.85 Minuten – in 9:21,23 Minuten als drittbester Verein im Schwalm-Eder-Kreis über die Ziellinie.

Die B-Schülerinnen mit Maja Erbe, Lea Siegner und Laura Engler kamen von den 30 angetretenen Staffeln nach 9:06,46 Minuten auf Rang 19. (ajw)



Tags: , , , , , , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com