Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 13. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Erstes Märchenfest an der Freilichtbühne

Gudensberg. Figuren aus dem Märchen „Das Waldhaus“, Frau Holle mit Pech- und Goldmarie, der Ritter Dietrich, Schneeweißchen und Rosenrot, der Trommler und viele weitere Märchenfiguren beleben am 31. Juli den Stadtpark zum 1. Märchenfest in Gudensberg. Es wird erzählt und vorgelesen, altes Handwerk wird gezeigt und man kann sich selbst in Handarbeitskünsten ausprobieren. Die Spielleute Ignis Fatuus bieten ihre musikalischen Beiträge dar, Hexen teilen altes Wissen. Sie ver- und bezaubern. Auf der Bühne werden Märchen von gelernten und Laienschauspielern vorgeführt und die Tanzgruppe der Kinderferienspiele präsentiert ihr Können. Mit einem Familiengottesdienst startet das Fest um 13 Uhr.

Das bunte Treiben können alle Gäste unterstützen, indem sie selbst märchenhaft gekleidet an diesem schönen Tag teilnehmen. Jeder Gast, der im märchenhaften Kostüm das Fest besucht, erhält eine kleine Überraschung.

Um märchenhafte, kulinarische Genüsse kümmern sich das Restaurant am Stadtpark, Landgasthaus zum Krug, Gasthaus Mohrrübe, Backhaus Schwarz, Eisdiele Venezia und Gastronomie Martin Will. Diese Betriebe bieten ein vielseitiges Angebot, auf das wir in der nächsten Ausgabe näher eingehen werden. (red)



Tags: , , , , , , , , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2020 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB