Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 15. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Goldbergvariationen von Johann Sebastian Bach

Bezauberndes Konzert in der katholischen Kirche am 30. Juli

Borken. Am Samstag, 30. Juli, erklingen um 18 Uhr die Goldbergvariationen von Johann Sebastian Bach in der Borkener Christkönigkirche der katholischen Kirchengemeinde. Auf zwei Cembali in der Rheinberger-Fassung werden Ruth Fiedler und Wolfgang Schroeder die bezaubernde Musik zu Gehör bringen. Das außergewöhnliche Variationswerk lädt mit Klangschönheit und Rhythmuszauber zu Besinnlichkeit, Kunstgenuss und Seelenentspannung ein. Bach selbst beschrieb sein Werk als „Aria mit verschiedenen Veränderungen vors Clavicimbal mit zwei Manualen denen Liebhabern zur Gemüthsergetzung verfertigt.“ Als solches komponiert übermittelte Johann Sebastian Bach diese Stücke „von sanftem und etwas munteren Charakter“ 1741 dem russischen Gesandten am Dresdner Hof, dem Grafen Keyserlingk, der sich von ihnen zur nächtlichen Entspannung besänftigen und erbauen ließ. Der Cembalist Goldberg spielte sie für den Grafen.

Das Konzert dürfte bei freiem Eintritt zu einem musikalischen Schmankerl in der Sommerzeit werden. (sb)



Tags: , , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2020 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB