Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 13. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Erste Modellbootregatta am Singliser See

Borken-Singlis. Am Wochenende des 6. und 7. August wird nicht nur die „Bad Bramstedt“ des Bundesgrenzschutzes als Küstenwache auf dem Singliser See kreuzen. Mehr als eine Handbreit Wasser unter dem Kiel werden auch der Flugzeugträger „Graf Zeppelin“, der schwere Kreuzer „Prinz Eugen“ oder das Schlachtschiff „Gneisenau“ haben. Im Fahrwasser unter anderem auch die „SMS Helgoland“ und das Containerschiff „Sydney Express“. Seine Jungfernfahrt wird der Tanker „Mundaca“ haben. Natürlich alles Schiffe im Modellbaumaßstab. Die Marinekameradschaft Borken und der Modell-Sport-Club Bad Wildungen/Edertal laden für den 6. und 7. August, jeweils ab 10 Uhr, zur ersten Modellbootregatta auf dem Singliser See ein.

Für Groß und Klein, für Jung und Alt ist die Modellbootregatta sicherlich ein lohnendes Ausflugsziel. Neben den fahrenden Schiffen auf dem See wird das Gelände der Marinekameradschaft Ausstellungsfläche. Dabei stehen die Modellbauer für Fragen Rede und Antwort.

Für das leibliche Wohl sorgt in bewährter Manier die Marinekameradschaft Borken. „Wir werden uns große Mühe geben, einen Einblick in unser Hobby zu geben und den hoffentlich zahlreichen Besuchern eine interessante Modellbootregatta bieten“, so Organisator Hans-Georg Braun von der Marinejugend im Deutschen Marine Bund Landesjugendreferent Hessen.

Weitere Informationen bei Hans-Georg Braun, Telefon (0172) 1629762. (sb)



Tags: , , , , , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2019 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB