Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

SPD-Arbeitsgemeinschaft: Solidarität mit den Beschäftigten der Hardtwaldkliniken

Schwalm-Eder/Bad-Wildungen. Die SPD-Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen (AfA) im Schwalm-Eder-Kreis solidarisiert sich mit den Beschäftigten der Bad Zwestener Hardtwaldkliniken der Wicker-Gruppe und unterstützt den Warnstreik für einen ordentlichen Tarifvertrag zwischen der Gewerkschaft Verdi und dem Klinikkonzern. SPD-Geschäftsführer Hans Griese übergab heute Mittag in Bad Wildungen eine Solidaritätsbotschaft. Der Vorsitzende der SPD-Arbeitsgemeinschaft Hans Lehmann (Borken) betonte, dass die betroffenen Beschäftigten eine anerkannte Arbeit leisten, die gerecht bezahlt werden muss.

„Es ist unvorstellbar, dass in vergleichbaren Kliniken unter anderer Trägerschaft durchschnittlich fast 1.000 Euro monatlich mehr verdient wird als beim Wicker-Konzern. Diese Ungerechtigkeit kann anscheinend nur durch Nachdruck mit gewerkschaftlichen Kampf begegnet werden. Dazu unterstützt die Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen in der SPD (AfA) die Beschäftigten mit aller Kraft und fordert den Konzernchef Werner Wicker auf, endlich verbindliche Tarifregelungen zu akzeptieren“, so Hans Lehmann abschließend. (red)



Tags: , , , , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com