Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Wohnhauseinbrecher im Schwalm-Eder-Kreis unterwegs

Bad Zwesten/Rodemann/Florshain/Treysa. Am Dienstag, 29. November, zwischen 13.40 und 17.30 Uhr, wurde in ein Wohnhaus in der Brüder-Grimm-Straße in Bad Zwesten eingebrochen. Die Täter brachen die Terrassentür auf und gelangten hierdurch in das Wohnhaus. Sie entwendeten vorgefundenen Goldschmuck, einen Apple I-Pod sowie eine Canon-Digitalkamera. Der  genaue Wert der entwendeten Sachen steht zurzeit noch nicht fest. Der angerichtete Sachschaden beträgt 50  Euro. Hinweise bitte an die  Polizeistation in Fritzlar, Telefon (05622) 99660.

 

Ein weiterer Einbruch ereignete sich ebenfalls am Dienstag, 29. November, zwischen 16.50 und 18.10 Uhr. Hier wurde in ein Wohnhaus in der Straße Zum Gleesenstein in Homberg-Rodemann eingebrochen. Die Täter brachen auch hier gewaltsam die Terrassentür auf und betraten hierdurch das Haus. Sie beschädigten in einigen Räumlichkeiten die Beleuchtung und durchsuchten verschiedene  Räume. Sie entwendeten vorgefundenen Schmuck, Sparbücher und Kleingeld aus einem Sparschwein. Der angerichtete Sachschaden beträgt 350 Euro, der Wert der entwendeten Gegenstände steht zurzeit nicht fest. Hinweise bitte an die Polizeistation in Homberg, Telefon (05681) 7740

Bei einen Wohnhauseinbruch in Florshain in der Waldstraße wurde am 29. November zwischen 7.15 und 19 Uhr Bargeld entwendet. Die Täter brachen ein Fenster des Hauses auf, stiegen durch dieses ein und durchsuchten alle Schränke. Vorgefundenes Bargeld wurde entwendet. Die Täter flüchteten durch eine Balkontür aus dem Haus in unbekannte Richtung. Der angerichtete Sachschaden beträgt 100 Euro. Auch in Treysa wurde am 29. November, zwischen 10.30 und 20 Uhr, in ein Wohnhaus in der Heinrich-Wiegand-Straße eingebrochen. Inwiefern die Täter Beute machten, steht zurzeit nicht fest. Die Täter brachen ein Fenster auf und gelangten hierdurch in das Wohnhaus. Aufgrund der derzeitigen Hausstandsauflösung in dem Gebäude kann nicht gesagt werden, ob und was die Täter gestohlen haben. Der angerichtete Sachschaden beträgt 50 Euro. Hinweise in beiden Fällen bitte an die Polizeistation Schwalmstadt, Telefon (06691) 9340. (ots)



Tags: , , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com