Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Wirtschaftliche Entwicklung der Unternehmen im IHK-Bezirk

Umfrage: Inlandsnachfrage ist das größte Risiko

Kassel. Als größtes Risiko für die wirtschaftliche Entwicklung in den ersten Monaten des neuen Jahres betrachten die Unternehmen aus Nordhessen und dem Altkreis Marburg die Inlandsnachfrage. Zwar profitiert der Handel unter anderem vom Weihnachtsgeschäft, doch 48,6 Prozent der 500 antwortenden Unternehmensvertreter aus allen Branchen äußerten im aktuellen Konjunkturbericht der Industrie- und Handelskammer (IHK) Kassel ihre Bedenken, dass die Inlandsnachfrage auch in den nächsten Monaten trägt. Mehrfachnennungen waren möglich.

Besorgt blicken die Unternehmer auch auf die wirtschaftspolitischen Rahmenbedingungen. Ob Euro-Staatsschuldenkrise oder labil erscheinende Regierungskoalitionen: 45,9 Prozent verorten hier eine Gefährdung der wirtschaftlichen Entwicklung. „Keine Frage: Die Gefahr einer Ansteckung für die sogenannte Realwirtschaft besteht“, erklärt IHK-Konjunkturexperte Thomas Rudolff. „Aber aktuell sind die Märkte intakt und die Lage im IHK-Bezirk ist weiterhin gut.“ Die Verunsicherung – auch durch pessimistische Schlagzeilen in den Medien – führe unter anderem dazu, dass die Unternehmer die Lage sehr vorsichtig beurteilten.

Auf den weiteren Plätzen folgen die Energie- (40,1 Prozent) und Rohstoffpreise (38,8 Prozent). „Sicher verfügbare Energie zu bezahlbaren Preisen ist für die internationale  Wettbewerbsfähigkeit wichtig“, sagt Rudolff. „Bei Rohstoffen gibt es Knappheiten und steigende Preise.“ Daher habe die IHK-Organisation „Energie und Rohstoffe für morgen“ zum Jahresthema 2012 gemacht

Den Fachkräftemangel betrachten 29,6 Prozent der befragten Unternehmer als Hemmschuh für das Wachstum. Danach folgen Arbeitskosten,  Auslandsnachfrage, Finanzierung und Wechselkurse.

Den vollständigen Konjunkturbericht findet man unter www.ihk-kassel.de. (red)



Tags: , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com