Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 13. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Dr. Fabio Longo beim SPD-Neujahrsempfang

Niedergrenzebach. „Förderung des Vereinslebens ist unerlässlich für den gesellschaftlichen Zusammenhalt“, so Dr. Fabio Longo beim Neujahrsempfang der SPD Niedergrenzebach. Im Beisein von Ehrengästen und Vertretern verschiedener Vereine, die der Einladung von SPD-Ortschef  Helmut Balamagi gefolgt waren, machte der sozialdemokratische Kandidat für die Bürgermeisterwahl deutlich, das aktive Bürger und ehrenamtlich Tätige Räume und Plätze brauchen, um ihre wichtige Arbeit tun zu können. „Egal ob in Dörfern oder den größeren Stadtteilen – das Vereinsleben in Sport, Kultur, Gesang, Feuerwehr und weiterer Aktivitäten gehört für viele Menschen zum ganz wichtigen Bestandteil im Leben. Ich stehe dafür, dass Vereine die Gemeinschaftseinrichtungen der Stadt weiterhin gebührenfrei nutzen dürfen“.

Der anwesende Landrat Frank Martin Neutpärtl sicherte in seinem Beitrag zu, dass auch die Sporthallen des Kreises weiterhin gebührenfrei zur Verfügung stehen sollen. Unterm Strich ein klarer Schulterschluss zwischen Longo und Neupärtl – es gelte nicht nur das Ehrenamt zu loben, man müsse es auch fördern und „dazu stehen wir“.

Ebenfalls beeindruckt vom bereits intensiven Einblick Longos in die Schwalmstädter Themen zeigten sich weitere Ehrengäste wie MdB Dr. Edgar Franke, MdL Regine Müller und auch Bürgermeister Wilhelm Kröll, die alle ihre klare Unterstützung zusagten. (red)



Tags: , , , , , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2018 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB





WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com