Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Raubüberfall auf Tankstelle in Fritzlar

Fritzlar. Am Freitag, 17. Februar, gegen 19.40 Uhr, betrat ein zunächst unbekannter, vermummter Täter eine Tankstelle in der Kasseler Straße. Unter Androhung körperlicher Gewalt ließ er sich die Bareinnahmen geben und flüchtete zu Fuß in Richtung Innenstadt. Umfangreiche Fahndungsmaßnahmen führten zur raschen Festnahme des Täters. Der 25-jährige Mann legte in seiner ersten Vernehmung ein umfangreiches Geständnis ab. Nachdem er einen passenden Moment abgewartet und sich eigens für die Tatausführung kurz zuvor umgezogen hatte, betrat er den Kassenraum der Tankstelle und drohte mit erhobener Faust. Er forderte die 50-jährige Bedienstete und den weiteren 17-jährigen Mitarbeiter zur Herausgabe der Bareinnahmen auf. Nach Herausgabe der Bareinnahmen verließ er die Tankstelle, zog sich wieder um und lief in Richtung Innenstadt.

Im Rahmen der Fahndungsmaßnahmen konnte der Beschuldigte in Höhe des Finanzamtes festgestellt und einer Kontrolle unterzogen werden. Da er neben dem geraubten Bargeld noch die Wechselbekleidung mitführte, wurde er festgenommen. In seiner Vernehmung gab er noch fünf weitere Raubstraftaten zu, unter anderem auch die beiden Überfälle auf eine Spielhalle in Fritzlar am 26. Januar und 1. Februar, sowie zwei Überfälle auf Spielhallen am 17. Februar in Kassel. Der Beschuldigte ist als Soldat in Fritzlar stationiert und gab als Grund für seine Taten Spielsucht an. Er wurde in die JVA Wehlheiden eingeliefert und wird am Samstag dem Haftrichter vorgeführt. (ots)



Tags: , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com