Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Berufschancen: Jugendwerkstatt bietet Auslandspraktika

Felsberg. Zur Verbesserung der Arbeitsmarktchancen von Menschen mit Handicaps bietet die Jugendwerkstatt Felsberg e. V. begleitete vierwöchige Auslandspraktika in Frankreich und Polen an. Eine qualifizierte sprachliche und sozialpädagogische Betreuung seitens des Bildungsträgers wird während der Praktika gewährleistet. Um eine optimale Betreuung sicherzustellen, arbeiten und reisen die Teilnehmer in Kleingruppen von sechs bis acht Personen. In einer mehrwöchigen Vorbereitungsphase werden sie mit der Arbeitswelt, Sprache und Kultur des Gastlandes vertraut gemacht.

Im Anschluss an den Austausch unterstützt die Jugendwerkstatt Felsberg die Absolventen durch ein intensives Arbeitsmarkt-Coaching bei der Suche nach Beschäftigungs- oder Ausbildungsmöglichkeiten.

Bedingungen für die Teilnahme:
Beim Projekteintritt muss man arbeitslos oder arbeitsuchend gemeldet sein und dem Arbeitsmarkt zur Verfügung stehen können. Teilnehmen können auch Schüler von Abgangsklassen allgemeinbildender Schulen, die noch auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz sind. Auch Mitglieder einer  EIBE-Klasse oder vor dem Ende einer Reha-Berufsvorbereitung Stehende, gehören zum potentiellen Teilnehmerkreis. Gleiches gilt, wenn man vor dem Abschluss einer geförderten Ausbildung steht und nicht weiß, wie es danach weitergehen soll.

Die Teilnahme an dem Projekt wird über das Programm „IdA – Integration durch Austausch“ finanziert. Das transnationale Programm IdA wird durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales und den Europäischen Sozialfonds gefördert. Diese Förderung deckt alle Kosten für Reise, Unterkunft und Verpflegung. Ziel des Programms ist es, durch den Erwerb berufspraktischer Erfahrungen im EU-Ausland die Beschäftigungs- und Ausbildungschancen für Menschen mit Behinderungen zu verbessern. Nähere Informationen zu IdA gibt es im Internet unter www.ida.de. (red)

Weitere Informationen:
Jugendwerkstatt Felsberg
Projektkoordinator Michael Wilhelm
Telefon (05662) 949 777
info@jugendwerkstatt-felsberg.de



Tags: , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com