Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Barbara Braun-Lüdicke erhielt Bundesverdienstkreuz

Melsungen. Der hessische Umweltstaatssekretär Mark Weinmeister hat am Samstag Barbara Braun-Lüdicke aus Melsungen das Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland überreicht. Damit wurde die 56-Jährige für ihr langjähriges Engagement im Gemeinwohl ausgezeichnet. „Mit dem Bundesverdienstkreuz werden Mitbürger ausgezeichnet, die sich für die Gesellschaft besonders eingesetzt haben und sich um ihre Mitmenschen verdient gemacht haben“, sagte Weinmeister.

Der Staatssekretär skizzierte kurz das Wirken der Hotelmanagerin. Barbara Braun-Lüdicke war von 1993 bis 1997 Vorsitzende der Frauenunion und bis 2008 Stellvertretende Vorsitzende im CDU Stadtverband Melsungen. Von 1997 bis 2006 gehörte sie der Stadtverordnetenversammlung an und war Mitglied im Haupt- und Finanzausschuss und im Ältestenrat. Sie war Vertreterin der Verbandsversammlung des Zweckverbands interkommunales Gewerbegebiet Mittleres Fuldatal. Seit 2006 ist sie Magistratsmitglied und in der Agenda-Kommission, der Arbeitsgruppe Stadtmarketing, dem Hallenbadbeirat und dem Arbeitskreis Kindergärten tätig.

Die dreifache Mutter setzte sich seit 1991 für die Kasinogesellschaft ein, 16 Jahre lang als Zweite Vorsitzende. Sie hatte maßgeblich Anteil an dem 1992 gefassten Entschluss, Frauen als gleichberechtigte Vollmitglieder in der Kasinogesellschaft aufzunehmen.

1995 gründete sie mit dem Heimat- und Verschönerungsverein Melsungen die nach ihrem Vater benannte Dr. Bernhard-Braun-Stiftung. Neben der Förderung von Heimat und Brauchtum, Kultur, Kunst und Denkmalpflege, Gesundheit, Schütz von Landschaft und Umwelt sowie der internationalen Völkerverständigung wurden auf Braun-Lüdickes  Initiative hin auch zahlreiche Jugendarbeitsprojekte gefördert.

Darüber hinaus war sie 1998 Mitgründerin des Fördervereins Stadtkirche e.V. sowie Gründungsmitglied des seit 2002 bestehenden Freundes- und Förderkreis der Klinikums Melsungen und 2000 wurde sie Mitglied des geschäftsführenden Vorstands der Melsungen Turngemeinde 1861 e.V.

Hintergrund: Bundesverdienstkreuz
Das Bundesverdienstkreuz wird verliehen für besondere Leistungen auf politischem, wirtschaftlichem, kulturellem, geistigem oder ehrenamtlichem Gebiet. (red)



Tags: , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com