Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

46-Jähriger wegen Bayern-Shirt tätlich angegriffen

Borken. In der Nacht zu Sonntag, 21. Mai, war ein 46-jähriger Mann aus Borken auf offener Straße von drei bislang nicht bekannten jungen Männern tätlich angegriffen und geschlagen worden. Der 46-Jährige begab sich  anschließend noch nach Hause und hatte etwas später von dort die Polizei verständigt. Der Geschädigte beschrieb, dass er auf dem Nachhauseweg, nach dem Spiel des FC Bayern gegen FC Chelsea, im Bereich des Pferdetränkeplatzes von drei jungen Männern angegriffen worden sei. Sie hätten ihn wegen seines  Bayerntrikots angebrüllt und angemacht. Der Geschädigte trug ein Shirt des FC Bayern. Die drei Männer hätten ihn dann zu Boden geschubst und ihm einige Faustschläge ins Gesicht versetzt. Anschließend seien die drei Täter dann in Richtung Bahnhofstraße geflüchtet.

Der 46-Jährige erklärte, er sei an der Nase verletzt worden, hatte Nasenbluten und eine Schwellung auf dem Nasenrücken. Zu den Tätern konnte der 46-Jährige lediglich angeben, dass die drei jungen Männer akzentfrei deutsch gesprochen haben, dass sie zirka 18 Jahre alt, etwa 180 Zentimeter groß und alle drei dunkel gekleidet waren.

Wie heute bekannt wurde, war der 46-Jährige doch schwerer verletzt worden, als er selbst zunächst angenommen hatte. Wegen zunehmender Beschwerden hatte er sich in ärztliche Behandlung begeben. Dabei wurden innere Verletzungen im Bauchbereich  festgestellt. Der Mann liegt nun in einem Krankenhaus. Die Polizei ruft Personen, die Hinweise auf mögliche Täter gegen können, auf,  sich mit der Polizeistation Homberg, Telefon (05681) 7740, in Verbindung  zu setzen. (ots)



Tags: , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com