Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Gebäude der Straßenmeisterei Borken abgebrannt

Borken. Gegen 2.45 Uhr wurden Polizei und Feuerwehr im Schwalm-Eder-Kreis darüber informiert, dass es auf dem Gelände der  Straßenmeisterei Borken brennt. Bei Eintreffen der ersten Funkstreife wurde festgestellt, dass eines der Gebäude in vollen Umfang in Brand stand. Darüber hinaus griff der Brand auch bereits auf ein tankähnliches Gebilde neben dem Gebäude über. Wie sich später herausstellte, war die Salzhalle der Straßenmeisterei in Brand geraten. In den danebenstehenden Tanks wurde Natrium- und  Magnesiumchlorid gelagert.

Erste Abklärungen mit den eintreffenden Feuerwehren ergaben jedoch dass von diesen Mischungen grundsätzlich   keine Gefahr für die Bevölkerung ausgeht. Vorsorglich wurden jedoch Lautsprecherdurchsagen in den angrenzenden Wohngebieten durchgeführt, in denen die Bevölkerung aufgefordert wurde, Türen und Fenster geschlossen zu halten.

Die Salzhalle brannte bis auf die Grundmauern  nieder. Es entstand Sachschaden in Höhe von mindestens 150.000 Euro. Die Brandursache steht derzeit noch nicht fest. Die Kriminalpolizei in Homberg hat die Ermittlungen aufgenommen. Vor Ort waren zwölf Beamte der Polizeidirektion Schwalm-Eder im Einsatz. Zur Brandbekämpfung waren zirka 80 Feuerwehrleute der Freiwilligen Feuerwehr Borken und aus sechs Ortsteilen eingesetzt. (ots)



Tags: , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com