Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Jugendbildungswerk bietet documenta-Kunstwerkstatt an

Kassel/Schwalm-Eder. Seit der Gründung im Jahr 1955 gilt die documenta weltweit als wegweisende Ausstellung für zeitgenössische Kunst. Sie findet alle fünf Jahre für 100 Tage in Kassel statt und zieht Besucher aus aller Welt an. Das Jugendbildungswerk bietet am Freitag,  6. Juli, eine documenta-Kunst-Werkstatt für Jugendliche von 13 bis 18 Jahren aus dem Schwalm-Eder-Kreis an. Es gibt dreistündige Workshops, die von Künstlern angeleitet werden. Die Teilnehmer kommen mit unterschiedlichen Materialien in Berührung und setzen sich so mit der Ausstellung auseinander. Was dabei passiert, ist offen, was als Ergebnis dabei herauskommt, ebenso.

Im Anschluss an den Workshop können die Teilnehmer auf eigene Faust ein Ticket der documenta kaufen und die Ausstellungshallen besuchen oder die kostenfreien Ausstellungsflächen in der Stadt und der Fuldaaue anschauen und sich von der documenta– Atmosphäre in der Innenstadt anstecken lassen.

Die Veranstaltung kostet acht Euro. Darin enthalten sind das Bahnticket und der Besuch des dreistündigen Workshops. Hinzu kommen die Kosten für das documenta-Ticket, das an Ort und Stelle erworben wird.

Nähere Informationen und Anmeldeformulare gibt’s beim Jugendbildungswerk des Schwalm-Eder-Kreises unter der Telefonnummer (05681) 775 586 (Bärbel Spohr) oder per E-Mail unter baerbel.spohr@schwalm-eder-kreis.de. (red)



Tags: , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com