Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Zwei Fälle von versuchtem Handtaschenraub in Homberg

Homberg. Am Donnerstag, 21. Juni, wurden in Homberg zwei Fälle von versuchtem Handtaschenraubes bekannt. Beide Fälle wurden erst geraume Zeit nach dem jeweiligen Vorfall bei der Polizei gemeldet. Eine Geschädigte hatte sich erst am Abend bei der Polizei gemeldet und mitgeteilt, dass ihr um 8.35 Uhr ein junger Mann versucht hatte die Handtasche zu entreißen. Da die 56-jährige Geschädigte jedoch die Tasche festhielt, gab der Täter auf und ging ruhigen Schrittes weiter. Die Tat hatte sich in der Engelhardt-Breul Straße ereignet. Beschreibung des Täters: zirka 160 -bis 165 Zentimeter groß, wirkte jugendlich, schlanke Gestalt, trug ein graues Kapuzenshirt, das Gesicht war mit grauer Kapuze und einem schwarzen Schal über Mund und Nase verdeckt.

Eine vergleichbare Tat, die ebenfalls erst mit Verzögerung gemeldet wurde, hatte sich gegen 12 Uhr in der Freiheiter Straße ereignet. Zwei männliche Passanten waren zu diesem Zeitpunkt auf den Hilferuf einer älteren Frau aufmerksam geworden und sahen, wie ein junger Mann versuchte, der Frau die Einkaufstasche zu entreißen. Als die beiden Männer der Frau zu Hilfe eilten, ließ der Täter von der Frau ab und entfernte sich in Richtung Feuerwehr. Dieser Täter wird wie folgt beschrieben: männlich, zirka 16 bis 17 Jahre alt, etwa 175 Zentimeter groß, blonde, kurze Haare, normale Statur. Hinweise bitte an die Polizei in Homberg, Telefon (05681) 7740.

Die Polizei bittet solche Fälle möglichst ohne Verzögerung – über Notruf 110 – zu melden. Unmittelbar nach der Tat können sofortige Fahndungsmaßnahmen noch zur Ergreifung von Tätern führen. (ots)



Tags: , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com