Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Opfer bemerkte versuchten Trickdiebstahl

Fritzlar. Am Mittwoch, 27. Juni, hatte ein Trickdieb unter Anwendung des sogenannten Geldwechseltricks in Fritzlar versucht, die Scheine aus der Geldbörse seines Opfers zu ziehen. Der 64-jährige Mann bemerkte jedoch die Absicht des Täters. Der Trickdieb flüchtete daraufhin. Der Vorfall ereignete sich gegen 11.50 Uhr auf dem Parkplatz am Domstadtcenter. Der Täter hatte den 64-jährigen gebeten, ob er ihm einen Euro zum Telefonieren geben könne. Als der 64-jährige seine Geldbörse geöffnet hatte, griff der Täter selbst mit in die Geldbörse und versuchte im Scheinfach fündig zu werden. Das Opfer verwahrte sich dagegen, worauf der Fremde ohne Beute flüchtete.

Beschreibung des Täters: zirka 170 Zentimeter groß, 75 bis 80 Kilogramm schwer, kräftig, gebräunte Haut, kurze dunkle Haare,  glatte Rasur.

Eine 40-jährige Frau, die sich in Begleitung des Täters befunden hatte, konnte im Zuge der Fahndung in Fritzlar vorläufig festgenommen werden. Gegen sie besteht der Verdacht der Mittäterschaft. Sie wurde in Absprache mit der Staatsanwaltschaft  nach Feststellung der Personalien und erkennungsdienstlicher Behandlung wieder auf freien Fuß gesetzt. Der Haupttäter ist noch  flüchtig. Hinweise bitte an die Polizei in Fritzlar, Telefon (05622) 99660. (ots)



Tags: , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com