Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Vermehrt Wildunfälle zwischen Beieröde und Vockerode

Spangenberg. Die Polizeistation Melsungen warnt Verkehrsteilnehmer vor einem erhöhten Aufkommen von Wildunfällen auf der Landesstraße 3249 zwischen Beieröde und Vockerode. Nach der Verkehrsunfallstatistik der Polizeistation Melsungen wurden in den letzten fünf Tagen drei Wildunfälle auf der Strecke gezählt. Die Häufung von Wildunfällen auf diesem Streckenabschnitt wird auf das erhöhte Verkehrsaufkommen zurückgeführt, dass durch die Umleitung der wegen Bauarbeiten gesperrten Bundesstraße 487 bedingt ist. Die Polizei bittet um erhöhte Aufmerksamkeit auf diesem Streckenabschnitt und rät zu gemäßigter Geschwindigkeit.

Die Straßenverkehrsbehörde des Landkreises Schwalm-Eder wird auf dem betreffenden Streckenabschnitt aus dem genannten Grund eine Geschwindigkeitsbegrenzung auf 70 km/h ausschildern. (ots)



Tags: , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com