Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Aufpassen wie die Luchse: FDP tagte im Wildpark

Schwalm-Eder/Knüllwald. Die FDP-Kreistagsfraktion des Schwalm-Eder-Kreises tagte im Naturzentrum Wildpark Knüll. Dessen Leiter, Dr. Wolfang Fröhlich, begleitete die Mandatsträger und Mitglieder des Fraktionsbeirats  durch das Gehege. Er informierte über besondere Methoden der Haltung und Pflege von Wildtieren, über Tier- und Naturschutz. Erfreut zeigte sich Fröhlich über die  in letzter Zeit deutlich gestiegenen Besucherzahlen. Er erklärte, dass sich  der zentral in Nordhessen gelegene Naturpark wachsender Beliebtheit auch bei Schulklassen erfreue.

Die FDP-Abgeordneten wollten wissen, wie weit das Naturzentrum  pädagogisch und wissenschaftlich genutzt wird. Die Gruppe erkannte Optimierungsmöglichkeiten beim Einbeziehen der Einrichtung ins Internet. Für die wissenschaftliche, aber auch organisatorische Arbeit vor Ort sei eine schnelle Internetverbindung  hilfreich, bestätigte Fröhlich. Besonderen Gefallen fand Wiebke Reich an den Luchsen, die schnell Kontakt zu den liberalen Gästen fanden. „Als Oppositionsfraktion müssen wir im Kreistag aufpassen wie die Luchse“, meinte die Fraktionschefin. Die Sympathie der Besuchergruppe für dies beeindruckende Tier mündete in die Patenschaft für einen Luchs, in die Dr. Fröhlich erfreut einwilligte.

Die Fraktion beschäftigte sich in ihrer Sitzung mit Grundfrage der Entwicklung des ländlichen Raumes. Schließlich kam auch das vierte Familien-Sommerfest der FDP Schwalm-Eder und der FDP Knüllwald zur Sprache. Das Fest beginnt am Sonntag, 19. August, um 10 Uhr mit einem Gottesdienst, dem sich ab 11 Uhr der Frühschoppen am Backhausplatz in Knüllwald-Völkershain anschließt. Die Organisatoren werden Speisen und Getränke reichen, es gibt Kaffee und Kuchen. Für die jungen Besucher wird Ponyreiten  und Kinderschminken angeboten. Um 16 Uhr startet eine große Tombola. Zu den Preisen zählen zweimal eine dreitägige Fahrt nach Berlin für zwei Personen vom 11. bis 13. September, dreimal zwei Plätze für eine Tagesfahrt nach Wiesbaden, zwei VIP-Karten für Eintracht Frankfurt und vieles mehr.

Als Ehrengäste sind die Mitglieder der FDP – Fraktion des Hessischen Landtages angekündigt. Die Veranstalter freuen sich auf viele Besucher dieser öffentlichen Veranstaltung. (rho)



Tags: , , , , , , , , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com