Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Maurizio Iuzzolini dominiert Kart-Rennen in Belleben

Belleben/Borken. Die Rennserie des ostdeutschen ADAC Kart-Cup OAKC nähert sich dem Ende. Am vergangenen Wochenende fand der vorletzte Lauf auf dem Motodrom Belleben in Sachsen-Anhalt statt. Hier startet auch der Fahrer des RAC Borken, Maurizio Iuzzolini in der Klasse IAME X30 Junioren. Er vertritt  hier den ADAC Hessen-Thüringen. Auf der sehr kurvenreichen Strecke kommt es extrem auf einen sauberen Fahrstil an, da man in fast jeder Kurve ein Zehntel liegen lassen kann. Schon im Zeittraining war Maurizio schneller als die höher motorisierten IAME X30 Senioren, mit denen er zusammen startet. Bereits drei Wochen vorher wurde er bei der Deutsch-Niederländischen Kart-Meisterschaft bei einem Trainings-Rennen Zweiter und zeigte in einem Rennen mit wesentlich höher motorisierten KF3 Karts, dass man auf einer Strecke, die nicht auf Höchstgeschwindigkeit ausgerichtet ist, mit einem sauberen Fahrstil viel erreichen kann.

Die beiden Sprintrennen konnte Maurizio Iuzzolini für sich entscheiden und bekam mit diesen Siegen 40 wertvolle Meisterschaftspunkte. Damit baute er seine Führung weiter aus und geht so mit einem deutlichen Punkte Vorsprung in den letzten OAKC Lauf der Saison auf den Kartring Lohsa in die Oberlausitz nach Sachsen.

Weitere Informationen unter www.maurizio-iuzzolini.de. (DU)



Tags: , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern, verwendet diese Seite Cookies. Details

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen