Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Mehr Betten für Radler am Fulda-Radweg

ADFC will weitere Unterkünfte mit dem Bett+Bike-Siegel zertifizieren

Hessen. Bei den meisten Radurlaubern auf dem Fulda-Radweg hat sich längst herumgesprochen, wie man Servicepannen bei der Übernachtung vermeidet: Gefragt sind Bett+Bike-Unterkünfte, die mit sicheren Abstellmöglichkeiten für das Fahrrad, Trockengelegenheiten für nasse Kleidung, Fahrradwerkzeug und reichhaltigem Frühstück den besonderen Bedürfnissen von Radurlaubern gerecht werden. Gastbetriebe, die am Fulda-Radweg oder seinen Nebenrouten liegen, können sich jetzt vom Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club (ADFC) gegen eine Gebühr mit dem Bett+Bike Qualitätssiegel für fahrradfreundlichen Service zertifizieren lassen.

Radurlauber macht der ADFC auf die Bett+Bike-Gastbetriebe durch gedruckte Verzeichnisse, bei Radreisemessen und über die Internet-Datenbank www.bettundbike.de aufmerksam. Infos über die radlerfreundlichen Unterkünfte erhalten Radtouristen unter anderem auch über das ADFC-Tourenportal (www.adfc-tourenportal.de) und die Smartphone-App „ADFC mobil“. Die neue deutschlandweite Ausgabe des bei Radurlaubern beliebten Bett+Bike-Verzeichnisses erscheint Anfang 2013. Für diese Ausgabe möchte der ADFC in noch mehr Städten und Gemeinden am Fulda-Radweg und seinen Nebenrouten mit Bett+Bike präsent sein.

Der ADFC rechnet hier mit einem steigenden Bedarf und geht allgemein davon aus, dass der Radtourismus in den kommenden Jahren weiter wächst. Bett+Bike-Projektleiterin Nicole Gilla: „Vor allem die zahlenmäßig stark zunehmende Generation der über 50-jährigen steigt im Urlaub gerne aufs Rad, um sich fit zu halten. Zudem weitet der Trend zu Pedelecs und E-Bikes den bisherigen Personenkreis der Radtouristen erheblich aus.“

Die Fahrradfreundlichkeit bewertet der ADFC unabhängig von der sonstigen Ausstattung der Unterkünfte: Eine Bett+Bike-Zertifizierung können grundsätzlich alle Hotels, Pensionen, Ferienwohnungen, Privatunterkünfte und Campingplätze erhalten.

Redaktionsschluss für das aktualisierte Bett+Bike-Unterkunftsverzeichnis 2013 ist der 30. September. Im Internet-Portal www.bettundbike.de sind die Unterkünfte bereits wenige Tage nach Anmeldung auffindbar. Umfassende Informationen und Online- Ausschreibungsunterlagen bietet das Internet unter: www.bettundbike.de (Bett+Bike-Betrieb werden). Weitere Auskünfte erhalten interessierte Betriebe vom regionalen Bett+Bike-Büro des ADFC in Frankfurt: Telefon (069) 956 34 60 44; Telefax (069) 956 34 60 45; E-Mail: hessen@bettundbike.de. (red)



Tags: , , , , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern, verwendet diese Seite Cookies. Details

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen