Startseite

Ihre Werbung hier!

SEK-News ist die unabhängige Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis. Täglich neu und kostenlos.

Bürgersprechstunde mit Landrat Frank-Martin Neupärtl

Homberg. Die nächste Bürgersprechstunde von Landrat Frank-Martin Neupärtl wird in Homberg stattfinden, und zwar am Mittwoch, 5. Dezember, von 16 bis 18 Uhr in der Kreisverwaltung, Parkstr.6. Bei den bisherigen Treffen haben zahlreiche Bürgerinnen und Bürger mit dem Landrat ihre Fragen, Anregungen und Probleme im Zusammenhang mit den Dienststellen der Kreisverwaltung besprochen. Schwerpunkte waren Bau-, Naturschutz- und Denkmalangelegenheiten sowie Fragen im Sozial- und Jugendhilfebereich. In der Mehrzahl der Fälle konnte zur Zufriedenheit der Bürgerinnen und Bürger eine Lösung gefunden werden. Damit haben sich diese Gespräche bewährt.

„Es ist wichtig, mit den Bürgerinnen und Bürgern persönlich zu sprechen, ihre Fragen und Wünsche aufzunehmen, aber mir auch ihre Anregungen, Kritik oder konkrete Beschwerden anzuhören und Lösungsmöglichkeiten zu erörtern“,so fasst Landrat Neupärtl die wichtigsten Ziele und Aufgaben der Bürgersprechstunde zusammen und lädt herzlich dazu ein, dieses Gesprächsangebot sowie auch die Anfragen beim Bürgerbeauftragten des Kreises wahrzunehmen.

Organisatorischer Hinweis
Um den Ablauf der Bürgersprechstunde abzustimmen und unnötige Wartezeiten zu vermeiden, ist eine vorherige Anmeldung beim Bürgerbeauftragten der Kreisverwaltung erwünscht. Interessenten können sich schriftlich, telefonisch, per Fax oder E-Mail an ihn wenden. (red)

Der Bürgerbeauftragte ist unter folgender Adresse zu erreichen:

Kreisausschuss des Schwalm-Eder-Kreises
Bürgerbeauftragter Horst Abel
Parkstraße 6
34576 Homberg
Telefon (05681) 775-512
Telefax (05681)775-525
E-Mail: horst.abel@schwalm-eder-kreis.de



Tags: , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2021 SEK-News • Powered by WordPress & Web, PR & Marketing• Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS)Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB