Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

BMW übergibt hochwertig ausgestattetes Trainingsfahrzeug

Melsungen. Ein neuer BMW 316 d touring steht den Kraftfahrzeugmechatronikern der Radko-Stöckl-Schule in Melsungen für Ausbildungszwecke zur Verfügung. Um das Fahrzeug bemühte sich die Schule und die Innung des Kraftfahrzeug-Handwerks Melsungen gemeinsam. Nun wurde das Schulungsfahrzeug im BMW-Autohaus Hupfeld in Melsungen seiner Bestimmung übergeben. Höchste Servicequalität fängt mit einer fundierten Berufsausbildung an. Mit der Überlassung eines umfangreich ausgestatteten Trainingsfahrzeugs aus der aktuellen Modellpalette unterstützt die BMW AG deshalb jetzt das praxisorientierte Lernen an der Radko-Stöckl-Schule in Melsungen, unterstrich Frank Odensass, Gebietsleiter Aftersales von der BMW AG. Das zur Verfügung gestellte Trainingsfahrzeug ermöglicht es den Ausbildern und Lehrern, das Fachpersonal von morgen bereits heute mit der modernsten im Automobilbau verfügbaren Technik im Detail vertraut zu machen und so eine qualitativ hochwertige und zukunftsorientierte Berufsausbildung zu gewährleisten.

„Durch eine solche Unterstützung seitens der BMW AG können wir das hohe Niveau unserer Ausbildung in den Berufen des Kfz-Gewerbes auch in Zukunft aufrechterhalten und weiter steigern“, erklärte Obermeister Rudi Hupfeld. Das neue Trainingsfahrzeug bietet die Möglichkeit, innovative und umweltgerechte Antriebstechnologie, Fahrwerksregelsysteme, Fahrzeugelektronik der neuesten Generation zum Bestandteil des Lehrplans zu machen. Für die Azubis ist der Umgang mit neuester Technik im BMW Trainingsfahrzeug stets ein besonderer Motivationsfaktor.

Fahrzeugtechnik im Wandel – die Ausbildung hält Schritt
Die Fahrzeugsysteme sind einem permanenten Fortschritt unterzogen. Entsprechend wandeln sich auch die Berufsbilder in den Bereichen Kfz-Mechatronik und Kfz-Elektrik. Die praktische Ausbildung am Fahrzeug hat an der Radko-Stöckl-Schule einen hohen Stellenwert, unterstrich Abteilungsleiter Markus Gille. Dabei wird das im theoretischen Unterricht vermittelte Wissen nach modernen didaktischen und pädagogischen Grundsätzen nachhaltig vertieft. Die Vermittlung von praktischen Fähigkeiten in der Diagnose, Wartung und Fehlerbehebung werden mithilfe der innovativen Technik des Trainingsfahrzeuges von BMW weiter optimiert.

Geburtstagsgeschenk
Quasi ein besonderes Geburtstagsgeschenk sei das neue Schulungsfahrzeug, sagte Jürgen Altenhof, Geschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Schwalm-Eder. Die Innung des Kraftfahrzeug-Handwerks Melsungen feiert in diesem Jahr ihren 50 Geburtstag. Mit der Jubiläumsaktion „50 Jahre – 50 Preise“ können die Kunden lukrative Preise rund um das Automobil beim Innungsfachbetrieb gewinnen. Das Schulungsfahrzeug sei dabei als ein besonderes Geschenk an den Bildungsstandort Melsungen zu sehen. Altenhof dankte der BMW AG und dem Autohaus Hupfeld für die traditionell großzügige Unterstützung für die duale Berufsausbildung. Gerade die Ausbildung im Betrieb und in der Schule, habe viel zur Wettbewerbsfähigkeit Deutschlands beigetragen.

Weitere Informatione unter www.kraftfahrzeug-innung-melsungen.de. (red)

B



Tags: , , , , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com