Startseite

Ihre Werbung hier!

SEK-News ist die unabhängige Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis. Täglich neu und kostenlos.

Körler Handballer bei Mein Verein in hr4

Live-Radiosendung mit dem TSV Rot-Weiß

Körle. Am Sonntag, 20. Januar, ist das Hessenradio mit der Sendung „Mein Verein in hr4“ zu Gast bei der Handball-Sparte des TSV Rot-Weiß Körle 1896. Von 15 bis 17 Uhr stellen sich die Sportler live im Radio vor. hr4-Moderator Carsten Gohlke führt durch die Veranstaltung im Körler Gasthaus „Zur Krone“. Mit der Sendung nehmen die Sportler am hr4-Vereinswettbewerb teil und können den mit 6.000 Euro dotierten Preis „Verein des Jahres“ gewinnen. Der Turn- und Sportverein bietet den Körlern sieben Sparten an. Vom Kinderturnen über Volleyball bis Tischtennis gibt es zahlreiche Möglichkeiten, um sich sportlich zu betätigen. Die Radiomacher haben sich für „Mein Verein in hr4“ die Sparte Handball herausgepickt.

Die nordhessischen Handballer sind bei ihren Spielen äußerst erfolgreich. Im Spielalltag kämpfen sie dabei gemeinsam mit dem TuSpo Guxhagen um Punkte. Um den Sieg bei hr4 müssen sie sich allerdings allein bemühen – und das schon vor Sendungsbeginn. Sie haben zwei Tage Zeit, um ihre erste Aufgabe zu erfüllen. Diese „48-Stunden-Aufgabe“ erfährt der Spartenleiter Uwe Lohmann am kommenden Freitag zwischen 15 und 15.30 Uhr live im Interview mit hr4. Die Lösung wird während der Sendung am Sonntag präsentiert. Dabei werden den Vereinsmitgliedern zusätzliche Aufgaben und Quizfragen zu ihrer Heimatregion und zu den Vereinsaktivitäten gestellt. Ein weiterer Bestandteil der hr4-Vereinssendung ist ein Schützenspiel, bei dem die Mitglieder – frei nach Wilhelm Tell – mit der Armbrust auf Äpfel schießen. Außerdem müssen sie noch unter dem Motto „Hoch hinaus mit hr4“ ihre Geschicklichkeit unter Beweis stellen und aus Holzklötzen einen Turm bauen, dessen Höhe dann gemessen wird.

Gegen Ende der Sendung entscheiden die aus richtig beantworteten Fragen und gelösten Aufgaben gesammelten Punkte über die Platzierung in der hr4-Vereinsliga. Die vier Spitzenreiter unter den sonntäglich vorgestellten Vereinen lädt hr4 im Juli wieder ein, um in einer großen Endrunde den „Verein des Jahres“ zu ermitteln.

Im Rahmen der Reihe stellt hr4 (in Nordhessen auf UKW 91,9; 101,7 und 103,2 MHz) jeden Sonntag hessische Vereine live vor. Interessenten können sich unter dem Stichwort „Mein Verein in hr4“ an den Hessischen Rundfunk, 34114 Kassel, wenden oder sich im Internet unter www.hr4.de bewerben. (red)

 



Tags: , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2021 SEK-News • Powered by WordPress & Web, PR & Marketing• Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS)Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB