Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Testfamilien begeistert von der neuen Gästekarte

Erste Testfamilien haben das neue All-inclusive-Angebot „MeineCardPlus“ getestet

gästekarte130222Nordhessen. Ausgewählte Testfamilien haben vom 22. bis zum 24. März das Angebot Urlaub ohne Nebenkosten in der GrimmHeimat NordHessen getestet und bewertet. Die Resonanz war eindeutig: MeineCardPlus ist ein hochwertiges Angebot für Familien und Paare und lädt zum Entdecken und Verweilen in der GrimmHeimat NordHessen ein. „Man geht viel entspannter an die Attraktionen heran. Nachdem wir erst auf dem TreeTopWalk und dann im Tierpark am Edersee unterwegs waren, sind wir am späten Nachmittag auch noch für eine Stunde in die Emstaler Therme mit kurzem Saunabesuch gegangen. Das hätten wir ohne die Karte nicht gemacht. So war es ein toller Abschluss des Tages“ zeigt sich Familie Kimpel aus Schlitz begeistert von MeineCardPlus. Hier reisten die Großeltern mit ihren Enkelkindern und dem Vater der Kinder an. Sie waren im Parkhotel Emstaler Höhe untergebracht und haben sich dort sehr wohl gefühlt.

Herr und Frau Schröder aus Bergisch-Gladbach waren im Best Western Hotel Willingen zu Gast. Nach einer Fahrt auf den Ettelsberg und zur Mühlenkopfschanze besichtigten sie das Glasmuseum und die Willinger Brauerei. „Man nutzt die vielen Möglichkeiten vor Ort einfach mehr und erlebt dadurch mehr im Urlaub“ ziehen sie zufrieden Bilanz. „Ein wirklich tolles Angebot, dass auch dazu verleitet, noch ein paar Tage länger zu bleiben. Und wenn man abends ein Glas Wein oder Bier getrunken hat, fährt man einfach ohne Extrakosten mit dem Bus zum Hotel. Klasse! “ ergänzt Herr Schröder.

Aus der Region, nämlich aus Niedenstein im Landkreis Kassel kam die dritte Testfamilie, Familie Trippler. Als Gastgeber hatte Martina Lippe von der Villa Goldbach in Bad Wildungen zum Testwochenende eingeladen. Frau Trippler zeigte sich absolut begeistert von ihrer Gastgeberin und von der Region. „Man bekommt einen völlig neuen Blick, was die Region zu bieten hat. Und die Gastgeber vor Ort waren alle supernett. Absolut empfehlenswert!“ schwärmt Frau Trippler. Der Baumkronenpfad TreeTopWalk und der Tierpark am Edersee standen auch hier auf dem Programm. Den Töchtern (vier und sechs Jahre alt) hat das Wochenende ebenfalls gut gefallen. Als kostenloses Schmankerl gab es eine MeineCardPlus Gratiswaffel im Bad Wildunger Waffelhaus. Eine gute Idee, war sich Familie Trippler einig.

Aus Halle an der Saale reiste Familie Barthel zum Testwochenende nach Willingen. Auch von ihrer Unterkunft, der Pension Ettelsbergblick, und der Gastgeberin Sigrid Bäringhausen waren sie sofort überzeugt. Mit der Ettelsbergbahn ging es hoch hinaus zu einer kleinen Wanderung mit herrlichem Panoramablick. Wetterbedingt etwas durchgefroren wärmten sie sich im Lagunenbad in Willingen wieder auf. „In Willingen gibt es so viel zu entdecken! Wir kommen wieder – ganz klar.“ so das zufriedene Fazit des jungen Paares.

Auch Ute Schulte, Leiterin der NordHessen Touristik und Initiatorin des Projektes ist zufrieden über den Verlauf des Testwochenendes. „Größere Pannen blieben aus, MeineCardPlus wurde überall problemlos akzeptiert. Genauso haben wir es uns gewünscht. Jetzt muss es nur noch Frühling werden“, resümiert sie nach dem offenen Abschlussgespräch mit allen Familien im Nationalparkzentrum am Edersee.

Info:
MeineCardPlus ist ein Gemeinschaftsprojekt der touristischen Destination GrimmHeimat NordHessen, zu der die Landkreise Kassel, Waldeck-Frankenberg, Werra-Meißner, Schwalm-Eder, Hersfeld-Rotenburg und die Stadt Kassel zählen. In einem ersten Schritt wird das Angebot zum 1. April im Waldecker Land mit Willingen, Bad Arolsen und der Erlebnisregion Edersee sowie der Region Habichtwald, dem Reinhardswald und in der Region Kassel eingeführt.

Insgesamt 150 Partnerbetriebe stehen hinter der neuen Gästekarte, davon zirka 70 Beherbergungsbetriebe. Urlauber, die in einem dieser Betriebe übernachten, erhalten die Gästekarte kostenlos und haben damit freien Eintritt in über 70 Freizeiteinrichtungen – darunter Tierparks, Schlösser, Museen, Sommerrodelbahnen, Besucherbergwerke und Kletterparks. Das Tourismusangebot richtet sich an Gäste aller Altersklassen. Vor allem Familien stehen jedoch im Focus der GrimmHeimat NordHessen.

Die Einführung der Karte in den weiteren Regionen der GrimmHeimat NordHessen ist für den 1. Januar 2014 geplant.

Alle teilnehmenden Betriebe, Freizeiteinrichtungen gibt es hier: www.meinecardplus.de



Tags: , , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern, verwendet diese Seite Cookies. Details

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen