Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Feuerwehr Mühlhausen kämpft gegen Hochwasser

Am Montagnachmittag entspannt sich die Lage leicht. Die Wassermassen sind auf dem Rückzug. Foto: Tobias BräuningMühlhausen. Durch den anhaltenden Regen der vergangenen Tage wurden in der Nacht zu Montag große Teile des Homberger Ortsteils Mühlhausen überflutet. Mehr als 800 Sandsäcke habe man eingesetzt, um den Wassermassen Einhalt zu gebieten, heißt es aus Feuerwehrkreisen. Die Einsatzkräfte waren die ganze Nacht hindurch aktiv, konnten den Fluten aber nicht viel entgegensetzen. Morgen soll es am Tag erst mal trockener werden, am Abend soll erneuter Regen einsetzen. (bs)

 

 

Am Montagnachmittag entspannt sich die Lage leicht. Die Wassermassen sind auf dem Rückzug. Foto: Tobias BräuningAm Montagnachmittag entspannt sich die Lage leicht. Die Wassermassen sind auf dem Rückzug. Foto: Tobias BräuningWege und Straßen standen unter Wasser. Foto: Tobias Bräuning

Wege und Straßen standen unter Wasser. Foto: Tobias BräuningWege und Straßen standen unter Wasser. Foto: Tobias BräuningWege und Straßen standen unter Wasser. Foto: Tobias Bräuning

Wege und Straßen standen unter Wasser. Foto: Tobias BräuningFoto: Tobias BräuningAuch Keller standen unter Wasser. Foto: Tobias Bräuning



Tags: , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern, verwendet diese Seite Cookies. Details

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen