Startseite

Ihre Werbung hier!

SEK-News ist die kostenlose und unabhängige Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis. Täglich neu und kostenlos.

Social Media und der Parallelvertrieb im Internet

IHK informiert über Möglichkeiten für Handelsvertreter

Kassel. Zur kostenfreien Informationsveranstaltung „Social Media und der Parallelvertrieb im Internet: Möglichkeiten für Handelsvertreter“ am Freitag, 7. Juni, 11 Uhr, lädt die IHK Kassel-Marburg ein. Veranstaltungsort ist das Haus der Wirtschaft, Kurfürstenstr. 9. Referentin ist die Wirtschaftsjuristin Sina Heller vom CDH-Dachverband. Sie spricht über Möglichkeiten und rechtlichen Anforderungen der Kommunikation über Soziale Medien sowie den Parallelvertrieb über das Internet. Der zweite Referent Lars Bossemeyer hat sich als Experte für Kommunikation, Marketing und Vertrieb auf die Kommunikation via sozialer Medien spezialisiert und betreut circa 150 Unternehmen in dem Bereich.

Das Internet und vor allem die sozialen Medien haben Marketing, Vertrieb und den Kontakt zu den Kunden revolutioniert. Kunden googeln Sachverhalte, recherchieren Produkte und Unternehmen, schauen wie positiv oder negativ diese bewertet werden, tauschen sich mit anderen über Problemlösungen aus – sie haben eine viel breitere Informationsbasis als früher. Soziale Medien wie Facebook können dabei helfen, mit den Kunden in Kontakt zu treten, Informationen zu verbreiten und Meinungen einzuholen. Dabei ist es nicht nur wichtig, den richtigen Ton zu treffen, sondern auch die rechtlichen Stolperfallen zu kennen. Wie speziell Handelsvertreter die neuen Möglichkeiten nutzen können und was es dabei zu beachten gibt, soll die aktuelle Veranstaltung zeigen.

Anmeldungen an: Stefanie Damm (IHK), E-Mail: sdamm@kassel.ihk.de, Fax (0561) 7891-471. (red)



Tags: , , , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2020 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB