Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Über 4000 feierten mit der MT den Saisonabschluss

mt130611aKassel/Melsungen. Ausverkauftes Haus am letzten Spieltag, ein attraktiver Gegner, ein achtbares Remis und bestes Wetter bei der Open-Air-Party zum Saisonabschluss – Handball-Herz, was willst Du mehr? Das Finale der MT Melsungen gegen den frischgebackenen Championsleague-Sieger HSV aus Hamburg hielt, was sich die Fans davon erhofft hatten. In einem kurzweiligen Duell lag der Außenseiter sogar die meiste Zeit des Spiels in Front, musste aber kurz vor Ultimo noch das 30:30-Remis hinnehmen. Einerseits schade, weil die Nordhessen damit quasi um Haaresbreite den ersehnten einstelligen Tabellenplatz verpassten, andererseits aber auch hier wieder gezeigt haben, dass sie sich vor keinem Gegner zu verstecken brauchen.

mt130611gZum Niederknien …
Schon vor dem Anpfiff kochten die Emotionen hoch. Die Zuschauer tobten, als MT-Fan Lars seiner Meike mitten auf dem Spielfeld einen Heiratsantrag machte. Dem 26-jährigen Dauerkarteninhaber war die Überraschung seiner Verlobten, ebenfalls überzeugte MT-Anhängerin, sichtlich gelungen. Die MT und mit ihr 4.300 Handballfans wünschten mit großem Applaus beiden für die Zukunft alles Gute!

Hits und Hessentag-Tickets von FFH …
Hitradio FFH sorgte vor und nach dem Spiel für jede Menge Musik und Überraschungen. Moderator Daniel Wolf forderte die Fans mit kniffligen Gewinnspielen heraus und hatte als Belohnung zahlreiche Tickets zu den Highlights des Hessentages mitgebracht, darunter die von Hitradio FFH und planet radio organisierte Just-White-Party.

Sonnenschein und Gratis-Durstlöscher …
Derweil genossen die Besucher vor der Rothenbach-Halle bei bestem Sommerwetter die von der Licher Brauerei, von Coca Cola und von Getränkehandel Waldhoff spendierten Freigetränke. Der Fanclub „Die Bartenwetzer“ luden ins Weinzelt ein, wo neben köstlichem Rebensaft auch der berühmte „Melsunger Handballtropfen“ und Käsehäppchen feilgeboten wurden. Für rustikale Spezialitäten vom Grill und aus dem Backofen, Bratwurst, Pizza und Flammkuchen, zeichneten die Landfleischerei Koch und Klabundes Backstuben verantwortlich. Speziell für die kleinen Gäste hatten eve & com und „Tigertatze“ einen Kinderparcours aufgebaut.

mt130611fZum Abschied „Handball Deluxe“ …
Zu einem emotionalen Höhepunkt der Open-Air-Party geriet natürlich die Spielerverabschiedung. Nach dem Dankeschön an die beiden scheidenden Youngster Marc Lauterbach und Phil Räbiger, die nach ihrer „Lehrzeit“ beim MT-Bundesligateam wieder in ihre Heimatvereine nach Gensungen bzw. Baunatal zurück gehen, folgte ein großes „Good-Bye“ für Savas Karipidis. Barbara Braun-Lüdicke überreichte dem Rechtsaußen, der seit 2007 das MT-Dress trug, den Bildband „Handball Deluxe“. „Treffender als mit diesem Buchtitel kann man das, was Savas uns hier im Laufe der sechs Jahre geboten hat, nicht zusammenfassen“, so die Aufsichtsratsvorsitzende. Schon geraume Zeit zuvor hatten sich seine beiden Landsleute Grigorios Sanikis und Alexandros Vasilakis in kleinstem Fankreis in Melsungen verabschiedet. Freuen durften sich die drei anwesenden Abgänger dann noch über die Dankesworte und zahlreichen Geschenke der Fanclubs „Bartenwetzer“, „RotWeiß“ und „Supporters Kassel“.

Erfolgreich und geehrt …
Eine Premiere feierte die MT in diesem Jahr mit der Ehrung der herausragenden Spieler. Bester Torschütze wurde mit 157 Treffern Michael Allendorf. Der MT-Linksaußen landetet damit unter den Top-Fifteen der „Stärksten Liga der Welt“. Auch bei der Wahl der Fans zum „Spieler der Saison“ landete Allendorf weit vorn, musste sich am Ende jedoch knapp Felix Danner geschlagen geben. Lagen beim Facebook-Voting beide Spieler noch gleichauf, gaben die per Coupon abgegebenen Stimmen den Ausschlag. Danner hatte die Fans neben seinen Top-Leistungen bei der MT über die gesamte Saison sicher auch durch seine erfolgreichen Auftritte in der Nationalmannschaft überzeugt.

mt130611emt130611dmt130611bMehr als Show und Theater …
Keine Party ohne Livemusik! Getreu diesem Motto spielte bei der MT das von den „Bartenwetzern“ organisierte „Schreckschuss Showtheater“ auf. Die sechsköpfige Band mit Frontfrau Peggy Nikolic ließ es nach dem offiziellen Programm so richtig krachen. Ob aktuelle Hits oder Oldies zum Mitsingen und -klatschen – es gab keinen Titel, der die Fans nicht zu Aktivitäten in jedweder Form animierte. Kein Wunder, dass sich die nachmittags entfachte Partystimmung bis Mitternacht hielt.

Gute Taten der MT-Fans …
Trotz ausgelassener Feieratmosphäre war auch ein eher ernster Beitrag im bunten Programm enthalten: Die Arbeit des Förderkreises freuNde, der Neuropädiatrie des Klinikums Kassel wurde von den Fans der MT in dieser Saison mittels Spenden unterstützt. Zum vorerstigen Abschluss dieser Aktion überreichten Karin Wenderoth und Marion Viereck vom Vorstand der „Bartenwetzer“ einen Scheck über 1.500 Euro an den Förderkreisvorsitzenden und Oberarzt der Neuropädiatrie, Dr. Rudolf Funke. (Bernd Kaiser)

mt130611cFakten, Zahlen, Statistiken 2012/13 …
DKB Handball-Bundesliga:
Meister: THW Kiel
Absteiger: TV Großwallstadt, TV Neuhausen, TuSEM Essen.
Bester Torschütze: Hans Lindberg (HSV Handball), 235  Tore, davon 99 per 7m.
Zuschauerschnitt pro Heimspiel: 4.540

MT Melsungen:
33 Punkte (neuer MT-Rekord!); 945:947 Tore; Platz 10 (gleich wie Vorjahr);
Zuschauerschnitt pro Heimspiel 2.840 (Vorjahr 2.480).
Bester Torschütze: Linksaußen Michael Allendorf, 157 Tore, davon 42 per 7m.
“Spieler der Saison” (von den MT-Fans gewählt): Kreisläufer Felix Danner.

2. Handball-Bundesliga:
Aufsteiger: Bergischer HC, TV Emsdetten, ThSV Eisenach.
Absteiger: Post Schwerin, TV Henstedt-Ulzburg, TuS Ferndorf.



Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com