Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

SinnLeffers wirbt für EXPEDITION GRIMM

Modehaus macht mit großformatigem Banner auf Landesausstellung aufmerksam      

expediton-grimm130619Kassel. Das fällt ins Auge: Mit einem 33 Quadratmeter großen Banner wirbt SinnLeffers seit kurzem für die Ausstellung EXPEDITION GRIMM des Landes Hessen. Pünktlich zum Hessentag nutzt das Modehaus damit seine prominente Lage in der Kasseler Innenstadt, um die Aufmerksamkeit der Passanten auf die Ausstellung zu lenken, die anlässlich des Jubiläums „200 Jahre Kinder- und Hausmärchen“ in der documenta-Halle zu sehen ist. Noch bis in die Sommerferien hinein soll das großformatige Banner hinter der verglasten Front des Modehauses auf die Landesausstellung hinweisen.

Eva Kühne-Hörmann, Hessische Ministerin für Wissenschaft und Kunst, freut sich über das Engagement des Kasseler Modehauses und die unentgeltliche Werbung für die Landesausstellung. „Hier zeigt sich einmal mehr, wie sehr sich auch die nordhessischen Unternehmen dem kulturellen Erbe der Grimms verbunden fühlen, die hier ihre Heimat hatten“, so Kühne-Hörmann. Besonders während des Hessentags sei das Banner eine wirkungsvolle Werbung für die Landesausstellung, lobte die Ministerin.

„Wir finden es toll, dass die Landesregierung in unserer Nachbarschaft die Jubiläumsausstellung zeigt und unterstützen EXPEDITION GRIMM gerne“, sagt SinnLeffers-Geschäftsleiterin Sabine-Amelie Alt. Die Verbundenheit mit der Region zeigt das Kasseler Modehaus auch durch die Partnerschaft mit der GrimmHeimat NordHessen. So verkauft SinnLeffers unter anderem Produkte der regionalen Dachmarke und hat den Künstler und Illustrator Albert Völkl damit beauftragt, Flächen in der Kinderabteilung mit Motiven aus den Grimm’schen Märchen zu gestalten. Geplant ist in nächster Zeit auch eine märchenhafte Sommer-Rätselaktion gemeinsam mit der Landesausstellung und dem Dornröschenschloss Sababurg. SinnLeffers verkauft zudem Postkarten mit Brüder Grimm-Motiven für eine gute Sache: Die Postkartensets werden für eine Spende von fünf Euro angeboten. Der Erlös geht an die „Aktion Deutschland hilft“, die Menschen in den durch Hochwasser betroffenen Gebieten in Deutschland unterstützt. Gestaltet wurden die Postkarten-Motive von Kindern und Jugendlichen, die sich am Wettbewerb „Jugend malt“ des Hessischen Ministeriums für Wissenschaft und Kunst beteiligt hatten.

Die Landesausstellung EXPEDITION GRIMM ist das Glanzlicht im Jubiläumsjahr „200 Jahre Kinder- und Hausmärchen“. Die Ausstellung ist noch bis zum 8. September in der documenta-Halle in Kassel zu sehen und macht das Leben und Werk der Brüder Grimm auf vielfältige Weise erlebbar. Weitere Informationen gibt es unter www.expedition-grimm.de. (red)



Tags: , , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern, verwendet diese Seite Cookies. Details

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen