Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Schwalm-Eder-Schau: Kreisausschuss zieht Bilanz

Schwalm-Eder. Nach 2006 und 2011 fand zum dritten Mal die Schwalm-Eder-Schau in den Ederauen in Fritzlar statt. Inzwischen hat es sich eingebürgert, die Schwalm-Eder-Schau als das „begehbare Schaufenster“ der Region zu bezeichnen, so Landrat Frank-Martin Neupärtl. Auf rund 7.000 qm Ausstellungsfläche präsentierten sich in fünf Messehallen 78 Unternehmen aus den Bereichen Handel, Handwerk und Dienstleistung. Sie boten ein regionales Angebot, das zum Bummeln, Schauen und ausführlichen Informieren eingeladen hat.

An den drei Messetagen haben 6.470 Besucher die größte Leistungsschau der Unternehmen im Schwalm-Eder-Kreis besucht. Ebenso wie die Aussteller  kamen die Besucher aus allen Bereichen des Landkreises und den benachbarten Regionen. Die Besucher fanden ein breites Spektrum an Produkten und Dienstleistungen vor, konnten vergleichen, nachfragen und sich individuell beraten lassen.

Die Aussteller der Schwalm-Eder-Schauen zeigen den Besuchern immer wieder, welche Angebotsvielfalt, Innovationskraft und Leistungsstärke bei den kleinen und mittelständischen Betrieben im Landkreis und in der Region zu finden sind.

Konkrete Verkaufsabschlüsse und Aufträge werden in der Regel auf derartigen Ausstellungen kaum getätigt. In vielen Branchen werden auf der Messe Kontakte geknüpft und Beratungsgespräche geführt, die in der Messenacharbeit der Aussteller zu konkreten Verkaufsabschlüssen führen.

Trotz des guten Wetters erreichte die Besucherzahl das Niveau der Vorgängerschauen in Homberg und Melsungen und übertraf diese noch. Landrat Frank-Martin Neupärtl und die Veranstalter, Messeteam Bauhaus Okrent & Partner GbR aus Nentershausen, zeigen sich deshalb zufrieden und dankten allen Beteiligten, die zum Erfolg der Ausstellung beigetragen haben.

Die Schwalm-Eder-Schau, die an zwei wechselnden Standorten im Landkreis stattfindet, wird im Frühjahr 2014 wieder in Schwalmstadt-Treysa auf dem Haaße-Hügel zu Gast sein. (red)



Tags: , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com