Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 13. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Jusos mit dem Bus unterwegs im Schwalm-Eder-Kreis

jusos130913Schwalm-Eder. Die Jungsozialisten (Jusos) in der SPD Schwalm-Eder sind unterwegs im Kreis. Sie werben für eine gerechtere Politik in Hessen und Deutschland. „Nicht nur hat nun die Kampagne von unserem Kanzlerkandidat Peer Steinbrück nach dem erfolgreichen TV-Duell Fahrt aufgenommen, auch wir Jusos sind unterwegs auf der Überholspur“, erklärt Sebastian Vogt, stellvertretender Vorsitzender der Jusos im Schwalm-Eder-Kreis und Mitglied im Berzirksvorstand der Jusos. Gleich an zwei Tagen werden man im Schwalm-Eder-Kreis mit dem Bus unterwegs sein, um für Thorsten Schäfer-Gümbel und Regine Müller im Land und Peer Steinbrück und Dr. Edgar Franke im Bund zu werben.

Dabei arbeiten die Jusos eng zusammen mit dem Juso Bundesverband. Am Mittwoch, 18. September, sind die Jusos um 10 Uhr mit dem Linienbus der Bundes-Jusos am Rathaus Gudensberg anzutreffen. Anschließend geht es mit dem kleineren Bus nach Fritzlar. Dort sind sie in der Zeit von 12.15 bis 14.30 anzutreffen. Um 14.45 sind sie in Homberg am REWE Markt. Dort stoßen der Vorsitzende der Nordhessen-SPD und Bürgermeister von Baunatal Manfred Schaub, Bundestagsabgeordneter Dr. Edgar Franke und  Landtagsabgeordnete Regine Müller dazu. Um voraussichtlich 16.30 Uhr machen die Jusos dann in Schwalmstadt-Treysa in der unteren Bahnhofstraße Wahlkampf für den Wechsel in in Bund und Land.

„Als junge Leute in der SPD sehen wir es als unsere Aufgabe, für unsere Inhalte zu kämpfen und auch auf die Straße zu gehen. Deshalb fordern wir, dass unsere Kommunen wieder finanziell besser ausgestattet werden. Die Kommunen brauchen Handlungsspielraum, damit sie wieder ihre Aufgaben der Daseinsvorsorge für alle Generationen in Nordhessen übernehmen können“, erklärt Unterbezirksvorsitzende Rosa Hamacher. Deshalb haben sich die Jusos für den letzen Samstag von der Wahl auch etwas Besonderes überlegt. Am 21. September geht es wieder mit dem Bus durch den Schwalm-Eder-Kreis, diesmal gemeinsam mit der Arbeitsgemeinschaft 60 Plus der SPD.

Folgende Stationen fährt der Bus an:
Schrecksbach, tegut-Markt, 9.30 bis 11 Uhr
Ottrau Bahnhof, 11 bis 12.30 Uhr
Oberaula, Edeka und REWE Markt, 12.45 bis 14 Uhr
Malsfeld, Edeka Markt, 14.30 bis 15.45 Uhr
Morschen, Edeka Markt, 16 bis 17 Uhr

„Wir freuen uns auf einen Vollgas-Endspurt, viele gute Gespräche und wünschen allen Wählerinnen und Wählern einen guten Wahltag am 22. September“, so Hamacher und Vogt abschließend. (red)



Tags: , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2019 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB