Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 15. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Kalle Pohl eröffnet die Melsunger Theatersaison

Abwechslungsreiches Programm und Stelldichein namhafter Schauspieler

kalle-pohl130916Melsungen. Am Donnerstag, 24. Oktober, 20 Uhr, beginnt die neue Theatersaison. Namhafte Bühnen und  bekannte und beliebte Schauspieler gastieren in der Stadthalle Melsungen und garantieren unterhaltsame Theaterabende.  Ein schöner Schwede  heißt die Komödie von Laurence Jyl, die vom Ensemble der „Komödie am Altstadtmarkt“  Braunschweig aufgeführt wird. – Zum Stück: „Einen Schweden – oder gar nichts“ bestellt Denise bei einer Agentur, die Herren als Begleiter für allein stehende Damen vermittelt. Mit diesem Mann möchte Denise ihre Gäste am Abend ebenso beeindrucken, wie mit dem mondänen Landhaus, das sie zu bewohnen vorgibt. Die Agentur schickt Hermann, ganz offensichtlich den Ladenhüter im Sortiment. Aber Hermann versichert vehement, Schwede zu sein. Notgedrungen akzeptiert Denise den gemieteten „Supermann“, denn plötzlich steht statt der eingeladenen Gäste gänzlich unerwarteter Besuch vor der Tür.

Und es wäre in der Tat sehr peinlich für Denise, wenn herauskäme, dass nicht nur der „schöne Schwede“ eine Schwindelei ist. Hermann mimt mit Hingabe den begehrenswerten Liebhaber und Beinahe-Hausherren, analysiert die Liebesgewohnheiten der Besucher, mäkelt an Denises eleganter Wohnungseinrichtung und zerdeppert das „abgrundtief hässliche“ Meißner Porzellan… Aber weil Denise nicht die Einzige ist, die gute Miene zum bösen Spiel machen muss, heißt es schließlich „Bahn frei“ für den schönen Schweden, der der schönen Schwindlerin längst verfallen ist…

Weitere Gastspiele sind:

21. November 
Ein Ritter zum Verlieben: Stargastspiel mit Heidi Mahler und Dr. Michael Koch

19. Dezember      
Weiße Pracht: Gastspiel des Ohnsorg-Theater Hamburg

23. Januar        
Der Mustergatte; Mit Roberto Blanco und Michael Fernbach

16. Februar       
Urlaub mit Papa. Stargastspiel mit Jochen Senf und Michaele Schaffrath

Mit 300 Theaterfreunden, die bereits ein Abonnement für alle fünf Veranstaltungen gebucht  haben, ist der Abonnementbereich bereits restlos ausverkauft.

Einzelkarten für alle Veranstaltungen -nummerierte Plätze im „kleinen Saal“ – erhält man noch im Vorverkauf  im Büro der  Kultur- & Tourist-Info, Dienstleistungszentrum, Sandstraße 13, 34212 Melsungen, Telefon (05661) 708 200, Fax (05661) 708 210, Internet: www.melsungen.de, eMail: tourist-info@melsungen.de. (red)



Tags: , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2020 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB