Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

83-Jähriger bemerkte Trickdiebstahl

Schwalmstadt-Treysa. Am Montagmittag, 2. Dezember, 13.30 Uhr, wurde in Treysa ein 83-jähriger Mann Opfer einer Trickdiebin. Der 83-Jährige bemerkte jedoch den Plan der jungen Frau und konnte seine Geldbörse gerade noch wegziehen, als die Frau schnell zugriff. So blieben die Geldscheine in der Geldbörse, nur den Personalausweis, den hatte die Diebin erwischt. Sie wird ihn anschließend irgendwo weggeworfen haben. Die Tat ereignete sich auf dem Schotterparkplatz auf dem geplanten Wieragrundgelände. Der 83-Jährige fuhr von der Bahnhofstraße kommend auf das Parkplatzgelände. Noch auf der Zufahrt wurde er von einer jungen Frau angesprochen. Durch die heruntergelassene Seitenscheibe fragte die Frau, ob er etwas Geld spenden würde. Dabei hielt sie ihm ein Schild hin, worauf „Taubstummenhilfe für Kinder“ geschrieben stand.

Der 83-Jährige gab der jungen Frau eine Münze. Sie bedankte sich überschwänglich und kam ihm dabei sehr nah. Dabei griff sie nach der Geldbörse des Mannes. Der bemerkte jedoch den Trick und konnte die Geldbörse gerade noch wegziehen. Die Täterin erwischte nur seinen Personalausweis.

Beschreibung der Täterin: Zirka 20 Jahre alt, rundes, pausbäckiges Gesicht, kindliches Aussehen, zirka 150 bis 155 Zentimeter groß, schwarze Haare. Sie trug eine grau-schwarze Winterjacke und hatte einen Schaal um den Kopf geschlungen. Die junge Frau sprach einen osteuropäischen Akzent. Hinweise bitte an die Polizei in Schwalmstadt, Telefon (06691) 9430. (ots)



Tags: , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com