Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Schützen: Bundesligafinale und Weltmeisterschaft

Hessen. Zwei Großveranstaltungen bilden die sportlichen Höhepunkte im Hessischen Schützenverband in diesem Jahr: das Bundesligafinale um die Deutsche Mannschaftsmeisterschaft in Rotenburg an der Fulda und die Armbrust-Weltmeisterschaft in Frankfurt am Main. Dazu kommen die Hessischen Meisterschaften von Armbrust über Bogen, Gewehr und Pistole bis hin zu Laufende Scheibe und Wurfscheibe. Die Weichen für die Zukunft wird der viertgrößten Sportverband in Hessen beim 53. Hessischen Schützentag vom 11. bis 13. April in Breuberg im Odenwald stellen.

Mitten in Deutschland
Das ist Rotenburg an der Fulda, der zentrale Austragungsort für das Bundesligafinale am 8. und 9. Februar. In Göbel Hotels Arena werden an den beiden Tagen die besten Bundesligateams die deutschen Mannschaftsmeister in den Disziplinen Luftgewehr und Luftpistole ermitteln. Das ist nach der Premiere im Vorjahr bereits der zweite Abschluss einer überaus spannenden Bundesligasaison, der vom Deutschen Schützenbund in der Stadt an der Fulda ausgetragen wird. Ausrichter ist ein erfahrener Veranstalter: die Schützengilde Mengshausen. Der Verein der paralympischen Gold-, Silber- und Bronzemedaillengewinnerin Manuela Schmermund wurde ebenso wie das Hotelteam für hervorragende Ausrichtung im Vorjahr mit Lob überhäuft. Auch in diesem Jahr werden wieder über 1000 Zuschauer erwartet. Weitere Information und Bestellen von Eitrittskarten unter: www.bundesligafinale-mengshausen.com.

Armbrust-Weltmeisterschaft in Frankfurt
Der Hessische Schützenverband hat Erfahrung in diesem Bereich des Sports. Bereits 1983 richtete das Mitglied des Landessportbundes Hessen die Armbrust-Weltmeisterschaft in den 10- und 30-Meter-Disziplinen in Bad Homburg aus. Die Feldarmbrust-Weltmeisterschaft fand 1994 in Wiesbaden und die Armbrust-Europameisterschaft 1998 in Frankfurt statt. Das Landesleistungszentrum im Frankfurter Stadtteil Schwanheim ist mit angrenzenden Sportstätten auch in diesem Jahr der Austragungsort der Armbrust-Weltmeisterschaft in den drei Disziplinen Match auf 10 und 30 Meter sowie Feldarmbrust. Der Termin der Weltmeisterschaft: 4. bis 10. August. Die Eröffnung ist auf dem Römerberg vor dem historischen Rathaus der Mainmetropole geplant.

Auftakt in Dietzenbach
Die ersten Hessischen Meister werden bereits am letzten Wochenende im Januar ermittelt. Das geschieht bei den Hessischen Meisterschaften Bogen-Halle mit 400 Startern am 25. und 26. Januar in der Philipp-Fenn-Halle in Dietzenbach. Veranstalter ist der Hessische Schützenverband. Ausrichter die SG Tell Dietzenbach. (red)



Tags: , , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com