Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Lkw-Fahrer erleidet am Steuer Herzinfarkt und stirbt

Kassel/Guxhagen. In den heutigen Morgenstunden, gegen 4.20 Uhr, kam es auf der Autobahn 7, Fulda – Kassel, zwischen der Anschlussstelle  Guxhagen und Dreieck Kassel-Süd, Fahrtrichtung Norden, zu einem Alleinunfall eines Sattelzuges. Der Fahrer des Lkw-Gespanns verlor aufgrund einer Herzattacke die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam nach rechts von der Fahrbahn in den Graben ab, der auf einer Länge von 80 Metern durchfahren wurde.  Der Fahrer lag nach Angaben der Ersthelfer leblos im Führerhaus, die Fahrertür war verriegelt. Die alarmierte Freiwillige Feuerwehr Guxhagen konnte den Mann aus dem Fahrzeug bergen. Ein an der Unfallstelle eingesetzter Notarzt stellte den Tod des Fahrers fest.

Während der Bergung musste die Autobahnpolizei Baunatal den rechten und mittleren Fahrstreifen sperren. Es kam zu stockendem  Verkehrsfluss. Aufgrund des Unfallgeschehens war der Standstreifen mit Erde beschmutzt. Er musste von der Freiwilligen Feuerwehr  Guxhagen gereinigt werden.

Die am Unfallort eingesetzten Beamten der Autobahnpolizei schätzen den entstandenen Schaden auf rund 4.000 Euro. (ots)



Tags: , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com