Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Betriebsratswahlen starten am 1. März Kassel

Kassel. Die IG Metall Nordhessen wirbt unter dem Motto „Deine Wahl – Deine Stimme“ für die im März beginnenden Betriebsratswahlen 2014. „Betriebsräte sorgen für bessere Arbeitsbedingungen und sichere Arbeitsplätze. Betriebe mit Betriebsrat zahlen im Durchschnitt rund zehn Prozent höhere Entgelte“, sagte der Erste Bevollmächtigte der IG Metall Nordhessen, Oliver Dietzel. Ohne Anhörung des Betriebsrates seien Kündigungen unwirksam und bei Sozialplänen sei seine Zustimmung erforderlich. „Kurz gesagt: Es geht den Beschäftigten besser, wenn sie einen Betriebsrat haben“, sagte Dietzel.

IG Metall-Betriebsräte sind kompetent und vernetzt
Die IG Metall Nordhessen betreut 184 Betriebsräte in der Region. „Betriebsräte, die mit der IG Metall vernetzt sind profitieren von unserem reichhaltigen Erfahrungsschatz und der hohen Sachkompetenz unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter“, sagte die Zweite Bevollmächtigte der IG Metall Nordhessen, Elke Volkmann. Neben der Einzelfallbetreuung bietet die IG Metall Betriebsräten regelmäßige Weiterbildungen an. „Sich als Betriebsrat stetig weiterzubilden ist angesichts der Veränderungen in der wirtschaftlichen Struktur unverzichtbar“, sagte Volkmann (www.igmetall-nordhessen.de/bildung).

Fakten: Wahlzeitraum, Wahlrecht, Größe der Gremien
Die Betriebsratswahlen laufen zwischen dem 1. März und dem 31. Mai. Ab fünf Beschäftigten kann ein Betriebsrat gewählt werden. Wahlberechtigt sind alle Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer ohne Leitungsfunktion, die das 18. Lebensjahr vollendet haben. Leiharbeitnehmer dürfen nach drei Monaten Überlassung wählen. Seit März 2013 zählen sie bei der Größe des Betriebsrates mit. Manche Gremien werden dadurch größer. Beschäftigte, die seit mindestens sechs Monaten im Unternehmen arbeiten, dürfen kandidieren. Die IG Metall stellt bundesweit rund 13.000 Betriebsratsgremien. (red)



Tags: , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com