Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

TSV Ost-Mosheim II weiter auf Titelkurs

Ostheim. Die Landesligareserve von Ost-Mosheim hat mit einem souveränen Heimsieg gegen Hersfeld II weiterhin die Chance aus eigener Kraft Meister der Bezirksliga A zu werden. Die Schützlinge von Trainer Mirza Fitozovic legten los wie die Feuerwehr und führten nach zehn Minuten bereits mit 8:2. Allerdings hatte man auch im Hinspiel mit 8:2 geführt und dann den Faden verloren. Daraus hatte man gelernt und spielte weiter das erfolgreiche Tempospiel nach vorne. Über zahlreiche Tempogegenstöße aus einer starken Abwehr konnte man den Spielstand bis zur Halbzeit weiter ausbauen und ging mit 22:13 in die Pause. Nach einer kurzen Besprechung sollten alle weiter konzentriert zur Sache gehen und jeder bekam seine Einsatzzeiten, was darin mündete, dass sich elf Spieler in die Torschützenliste eintragen konnten. Leider vergab man in der Schlussphase der zweiten Hälfte zu viele klare Torchancen. Der Sieg hätte durchaus noch höher ausfallen können.

Die Mannschaft schenkte den Sieg Adrian Barbura, der sich am Tag zuvor, beim Spiel der Landesligamannschaft gegen Hünfeld, schwer am Arm verletzt hat und leider längere Zeit pausieren muss. (red)

Torschützen OMO II:
– Christian Hartung 9
– Torsten Jutzi 1
– Philip Auth 8
– Jan Appelt 2
– Oliver Eckhardt 5(4)
– Konstantin Latza 4
– Dennis Marx 2
– Lars Emmeluth 1
– Adrian Kriegisch 2
– André Kirchhoff 1
– Max Körber 1



Tags: , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com