Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Hebammenpraxis in Frielendorf eröffnet

isabelle-vaupel140324Frielendorf. Isabelle Vaupel hat sich Anfang Februar diesen Jahres mit ihrer Hebammenpraxis auf eigene Füße gestellt. Für sie ist Hebamme sein nicht nur ein Beruf sondern Berufung und der Schritt in die Selbstständigkeit ein lang gehegter Wunsch, den sie nun in die Tat umgesetzt hat. Isabelle Vaupel ist eine ausgebildete Familienhebamme. Ihre Praxis befindet sich zentral gelegen in der Hauptstraße 51 in der Gemeinde Frielendorf. Dort bietet sie Geburtsvorbereitungskurse für Frauen und Paare, Vorsorgeuntersuchungen, Hilfe bei Schwangerschaftsbeschwerden, Rückbildungs- und Babymassagekurse an. Auch die Betreuung zu Hause gehört zu ihrem Leistungsangebot. Termine können telefonisch unter der Mobilnummer (0175) 5655064 vereinbart werden.

Familienhebammen – wer oder was ist das eigentlich?
Familienhebamme, dieser Beruf geistert zurzeit durch die Medien und die Köpfe, in erster Linie im Zusammenhang mit dem Kinderschutzgesetz. Eine Familienhebamme ist eine Hebamme mit einer Zusatzausbildung. Genau diesen Weg ist Frau Isabelle Vaupel gegangen. Nachdem sie in 2000 ihr Hebammenexamen abgeschlossen hatte, hat sie zunächst in der klinischen Geburtshilfe im Stadtkrankenhaus in Korbach, seit 2002 im Schwalm-Eder-Klinikum in Homberg/Efze bzw. in Schwalmstadt-Ziegenhain gearbeitet.

Mit dieser Zusatzqualifikation zur Familienhebamme hat sie sich in 2011 das Wissen und die Fähigkeiten, Mütter und Familien – die ausgiebiger oder länger die Hilfe einer Hebamme brauchen, weil sie sich in besonderen oder schwierigen Lebenssituationen befinden – zu unterstützen erworben. Wer braucht eine Familienhebamme?

Familienhebammen werden von Schwangeren, Müttern und Familien gebraucht, die sich in einer besonderen (schwierigen) Situation befinden. Diese Unterstützung findet immer zusätzlich zur regulären Hebammenbetreuung statt. Die besondere Situation kann ganz unterschiedlich sein. Vielleicht sind Sie mit der neuen Familiensituation nicht so uneingeschränkt glücklich, wie Sie es sich gewünscht haben. Wenn Ihr Kind zu früh geboren ist, behindert oder verstorben ist, könnte die Hilfe einer Familienhebamme für Sie infrage kommen. Auch wenn Sie selber schwer oder chronisch krank sind, kann eine Familienhebamme Sie unterstützen. Es können Konflikte mit dem Partner/der Partnerin sein, die so schwerwiegend sind, das sie die Versorgung des Kindes oder Sie selber beeinträchtigen. Alte oder neue Probleme mit Gewalterfahrungen oder mit Drogen könnten ein Grund sein, die Hilfe einer Familienhebamme in Anspruch nehmen zu wollen. Ebenso ernsthafte Schwierigkeiten, für den eigenen Unterhalt oder den des Kindes/der Kinder zu sorgen.

Wie man sieht, es gibt verschiedene Gründe, Kontakt zu einer Familienhebamme aufzunehmen. Im Gegensatz zur Hebamme, die Mutter und Kind nach der achten Lebenswoche des Kindes nur noch sporadisch betreut, kommt die Familienhebamme zu den Müttern oder Familien in besonderen Lebenssituationen regelmäßig weiter, bis das Kind ein Jahr alt ist. Diese Leistung wird dann von der betreuenden oder zuständigen Stelle übernommen, das kann das Jugendamt, die Gemeinde oder auch das Sozialamt sein.

Kontakt:
Hebammenpraxis
Isabelle Vaupel
Hauptstraße 51
34621 Frielendorf
Telefon (0175) 5655064
www.hebammenpraxis-frielendorf.de
info@hebammenpraxis.de
Offene Sprechstunde: dienstags von 14.30 bis 16 Uhr und nach Vereinbarung

Wenn auch Sie auf dem Weg zur Selbstständigkeit Fragen haben oder Hilfe benötigen, können Sie sich unter der Rufnummer (06691) 207-124 an das Virtuelle Gründerzentrum Schwalm wenden. Das Büro befindet sich in der Hundsgasse 1 (ehem. Bauamt) in Schwalmstadt-Treysa. Jeden Donnerstag in der Zeit von 9 bis 11.30 Uhr hat der Gründungsmanager Rolf Herter seinen Sprechtag eingerichtet. Termine außerhalb dieser Zeit können jederzeit unter der Telefonnummer (0174) 6128886 vereinbart werden. Informationen rund um das Virtuelle Gründerzentrum Schwalm finden Sie im Internet unter www.vgz-schwalm.de. (red)



Tags: , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com