Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Feuerwehrleute lernen richtigen Umgang mit Chemikalienschutzanzügen

feuerwehr-neukirchen140324Neukirchen. 19 Feuerwehrfrauen und –männer lernten in den vergangenen Tagen (12. bis 15. März) den richtigen Umgang mit Chemiekalienschutzanzügen. Unter Leitung des Kreisbrandmeisters Bernhard Stirn (Borken) und Stadtbrandinspektor Torsten Hertel (Neukirchen) wurde den teilnehmenden Kameradinnen und Kameraden der Lehrstoff des Atemschutzgeräteträger-Lehrgangs II in insgesamt 14 Unterrichtseinheiten vermittelt. Das Hauptaugenmerk lag hierbei auf dem praktischen Teil der Ausbildung. Neben der Notwendigkeit des theoretischen Teils sind in der Praxis noch weitere Faktoren vorhanden, die zu einer physischen und psychischen Belastung führen. Nicht nur durch die enormen körperlichen Anstrengungen, sondern insbesondere durch die mangelnde Wärmeabführung in den Anzügen kann es zur schnelleren Hitzeerschöpfung kommen.

Auch die eingeschränkten Sichtverhältnisse, die Einengung und die fortwirkende Einschränkung der Bewegungsfreiheit sowie die schlechtere Verständigung tun das Nötigste um den eingesetzten Trupps alles abzuverlangen.

Ein Dank geht an alle teilnehmenden Kameradinnen und Kameraden aus Neukirchen, -Christerode, -Riebelsdorf, -Seigertshausen, Borken, Homberg / Efze, und Homberg / Hombergshausen sowie allen Helfern für die geopferte Freizeit. Gerade in der heutigen Zeit sei es immer schwieriger die Einsatzabteilungen personell aufrecht zu erhalten geschweige denn personell zu verstärken. Umso erfreulicher sei es, dass sich trotzdem so viele junge Aktive bereiterklären, sich dieser Strapaze zu unterziehen. (P.U.)



Tags: , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com