Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

SMA und Danfoss unterzeichnen Kooperationsvertrag

Nordborg/Niestetal. Die SMA Solar Technology AG (SMA/FWB: S92) und Danfoss A/S haben am 28. Mai einen Vertrag über eine enge strategische Partnerschaft abgeschlossen. Dies ist ein entscheidender Schritt für die beiden führenden Spezialisten für Systemtechnik, um ihre Wettbewerbsfähigkeit weiter zu erhöhen. Ziel ist es, die Kostenposition der Unternehmen durch Skaleneffekte sowie die Nutzung der gemeinsamen Entwicklungserfahrung nachhaltig zu verbessern. In diesem Zusammenhang beteiligt sich Danfoss, wie bereits im Februar bekanntgegeben worden war, mit 20 Prozent an SMA und verkauft das komplette Solar-Wechselrichter-Geschäft an SMA. Die notwendige kartellrechtliche Freigabe liegt bereits vor.

„Danfoss ist sehr erfolgreich im Bereich der Antriebsumrichter tätig. In diesem Markt herrscht seit vielen Jahren ein starker Verdrängungswettbewerb. Dementsprechend hat Danfoss seine Strategie auf die kontinuierliche Kostenreduktion durch Nutzung der globalen Einkaufsmöglichkeiten und technologische Innovationen ausgerichtet. Von diesen Erfahrungen und den Skaleneffekten können wir profitieren und unsere führende Position im globalen Photovoltaikmarkt stärken. Wir werden durch die Zusammenarbeit im Entwicklungsbereich die Innovationszyklen beschleunigen und unsere Produktkosten systematisch senken“, erklärt SMA Vorstandssprecher Pierre-Pascal Urbon. Durch die Übernahme des Solar-Wechselrichter-Geschäfts von Danfoss könne SMA zusätzlich das wachstumsstarke Marktsegment der mittelgroßen Solarstromanlagen in Europa, den USA und Asien noch besser bedienen als bisher.

„Die abgeschlossene strategische Partnerschaft ist für beide Unternehmen wirtschaftlich sehr attraktiv.  Gemeinsam mit SMA formen wir eine der weltweit größten Umrichter-Allianzen. Danfoss wird in den kommenden Jahren insbesondere von der Bündelung des Einkaufsvolumens und den hohen Wachstumsraten der Photovoltaikindustrie profitieren. Synergien im Einkaufsbereich sollten ab 2015 in beiden Unternehmen zu jährlichen Einsparungen im zweistelligen Millionen-Euro-Bereich führen. Darüber hinaus möchten wir mit der Beteiligung von 20 Prozent an SMA unser Engagement im Solarsektor fortführen und am mittel- bis langfristig positiven Wachstumspotenzial der Solarbranche teilhaben“, erläutert Niels B. Christiansen, President und CEO von Danfoss.

Urbon und Christiansen betonen, dass sie die Kooperation ebenso zügig umsetzen werden wie die Verhandlungen im Vorfeld. Dies werde bereits bei der weltgrößten Solarmesse Intersolar Europe vom 4. bis 6. Juni 2014 in München sichtbar. Dort wird SMA den von Danfoss entwickelten MLX-Wechselrichter (nun Sunny Tripower 60000TL) für mittelgroße Solarstromanlagen auf ihrem Stand präsentieren. Das Gerät ergänzt das SMA Produktportfolio optimal. Darüber hinaus werden Mitarbeiter von SMA und Danfoss gemeinsam an den Messeständen der Unternehmen Fragen zu Produkten und Service beantworten. SMA wird den kompletten Service für alle installierten Danfoss-Wechselrichter übernehmen.

Im Zuge der Kooperation übernimmt Danfoss 6,94 Millionen Aktien der SMA Solar Technology AG zum Kurs von 43,57 Euro von den Unternehmensgründern, ihren Familien und Stiftungen. Der Barkaufpreis entspricht einer Prämie von 21 Prozent bezogen auf den volumengewichteten Durchschnittskurs der letzten 60 Tage per Stichtag 27. Mai 2014. Das Transaktionsvolumen beträgt 302,38 Mio. Euro. Der frei handelbare Streubesitz der SMA Aktie liegt nach Abschluss der Transaktion bei 25,05 Prozent. Die SMA Gründer, ihre Stiftungen und Familien halten nach Abschluss der Transaktion 54,95 Prozent der SMA Aktien. Danfoss wird innerhalb der nächsten zwei Jahre keine weiteren SMA Aktien kaufen oder verkaufen (Lock-Up Period). (red)



Tags: , , , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com