Startseite

Ihre Werbung hier!

SEK-News ist die kostenlose und unabhängige Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis. Täglich neu und kostenlos.

Gudensberg lädt ein zum „Rabenscharfen Altstadtfest“

rabe140604Gudensberg. Gudensberg hat eine kleine, aber feine historische Altstadt. Rund um den Alten Markt und in der Hintergasse gruppieren sich stolze hochgeschossige Fachwerkhäuser. In den benachbarten Gassen sind viele kleinere Exemplare davon zu bestaunen. Obernburg und Wenigenburg verweisen auf eine noch ältere Geschichte. Warum dieses reizvolle Ambiente nicht einmal für ein Fest nutzen, dachten Bürger/innen der Stadt und bereiten für den 14. Juni gemeinsam mit dem städtischen Kulturbüro ein Altstadtfest vor. Das städtische Symboltier, der Rabe Kolki, ist Pate des „rabenscharfen“ Festes. Schon jetzt ist er an vielen Stellen der Altstadt, meist aus Pappe in Origami-Technik gefaltet, zu sehen.

Das „Rabenscharfe Altstadtfest“ wird etwas ganz besonderes, ist sich Gudensbergs Bürgermeister Frank Börner sicher: „Unser Altstadtfest haben Bürger für Bürger vorbereitet. Da ist nichts von der Stange –  alles wird mit viel Engagement vorbereitet. Auch einige musikalische Highlights sind dabei!“. Am 14. Juni werden die Besucher des Altstadtfestes von ihren Gastgebern an sieben reizvollen Spielorten im Gudensberger Zentrum willkommen geheißen. Von 13.30 bis 24 Uhr wartet eine anregende Atmosphäre und eine aufregende Mischung aus Kultur, Kommunikation und Kulinarischem auf die Besucher. Zahlreiche Kinderaktionen und besondere Stadtführungen ergänzen das Programm an den Spielorten.

Der Eintritt zum Rabenscharfen Altstadtfest ist frei.

Sieben Spielorte

Spielort 1 – Familienzentrum Quartier
Das Familienzentrum und die Schwimmgemeinschaft Gudensberg sorgen für Kulinarisches.
14.30 bis 16 Uhr: Why not acoustic
18.30 bis 24 Uhr: Suspenders
Für Kinder: Spielmobil der Jugendpflege, Bobbycar-Rennen

Spielort 2 – Kulturhaus Synagoge
Anni Sprenger, Elisa Mand und Friedrich Rausch leidenschaftliche Hobbymaler und Fotografen.  Sie zeigen eine Auswahl ihrer Arbeiten.
13.30 Uhr: Ausstellungseröffnung
14 bis 17 Uhr: Popups gestalten mit Kunststatt Dresden

Spielort 3 – Stadtkirche St. Margarethen
Der Förderverein Stadtkirche lädt ab 14.00 Uhr zur Kaffeetafel rund um die Kirche ein.
15 und 17 Uhr: Bauhistorische Kirchenführung
Für Kinder: 16 Uhr: Puppentheater LAKU PAKA mit dem Stück „Kleiner Vogel, flieg“

Spielort 4, Alte Pfarre
Sie sind zu Gast bei Familie Mand in einem der schönsten Privatgärten der Altstadt. Genießen Sie ein Glas Wein, alkoholfreie Getränke und leckere Kleinigkeiten.
16.30 bis 18 Uhr: Why not acoustiv
20 bis 22 Uhr: Pata Moto
Für Kinder: Austoben auf dem Spielplatz

Spielort 5, Gefangenenturm
Die Bewohner der Schlossstraße bewirten Sie mit Fettenbrot, Gurke und einem Schoppen.
15 und 17 Uhr: Wachtmeister Faulhammer
20.30 Uhr: Kulturstall Deute: „Berlin, Berlin. Wir fahren – wohin eigentlich?“
Für Kinder: Ponyreiten zur Wenigenburg und zurück.

Spielort 6, Große Rosenstraße
Die Familien Römer und Bierschenk sowie der Kaninchenzuchtverein K 38
backen für Sie Waffeln, bieten Bratwurst und Getränke an.
Für Kinder (und Erwachsene): Die schönsten Kaninchen des K 38. Mittelalterliche Schwert- und Stockkämpfe.

Spielort 7, Alter Markt
Der Spielort für Musikliebhaber:
14 bis 16 Uhr: Original Chattengauer
16.15 bis 17.15 Uhr: Edersee-Shantychor  Waldeck
18 bis 20 Uhr: Schulbands der GAZ
Ab 20 Uhr:  Gundram Pauli
Leckere Hausmacher-Bratwürstchen und kühle Getränke halten Ihre Gastgeber, die Obernburgfreunde e.V. und die Landmetzgerei Rennert für Sie bereit.
Für Kinder: Bastelstationen, Luftballonfliegen.

Führungen
14 und  19.30 Uhr: „Vom Obertor zum Niedertor – Rundgang durch die alten Gassen“ mit Gretel Flemming, Heimatverein Gudensberg, Treffpunkt Alter Friedhof; 15 und 17 Uhr: Baugeschichtliche Führungen durch die Stadtkirche St. Margarethen mit dem Bauhistoriker Elmar Altwasser, Treffpunkt Eingang Kirche; 18 Uhr: Projekt Lapidarium, Führung zu historischen Grenzsteinen mit Jürgen Preuß, Treffpunkt Alter Friedhof

Kinderaktionen
Bolduan und Filine vom Theater KuckAn sind den ganzen Tag im Festgebiet unterwegs und haben Spaß für Große und Kleine im Gepäck. Viele weitere Angebote für Kinder an den Spielorten.

Der besondere Tipp
Erklimmen Sie den Kirchturm!
Beim Rabenscharfen Altstadtfest lädt der Heimatverein zur Besteigung des Kirchturmes unserer Stadtkirche St. Margarethen ein. Von 14 bis 18 Uhr ist außerdem die linke Schirne in der Kirchenmauer geöffnet. (red)



Tags: , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2020 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB