Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Fahrräder im Gesamtwert von 2.300 Euro gestohlen

Gudensberg/Zennern/Neumorschen. Fünf unterschiedliche Fahrräder im Gesamtwert von 2.300 Euro entwendeten unbekannte Täter in den letzten Tagen von Privatgeländen. In der Zeit zwischen Freitag, 1. August, 20 Uhr, und Samstag, 2. August, 15 Uhr, entwendeten die Täter ein Kalkhoff Citybike Jubilee DT aus einem Schuppen im Birkenweg in Gudensberg. Das Rad hat einen Wert von 230 Euro. Wie die Täter den Schuppen geöffnet haben, steht zurzeit nicht fest. Ein Sott Contessa Damen Mountainbike entwendeten unbekannte Täter in der Zeit vom zwischen dem 25. Juli, 10 Uhr, und dem 26. Juli, 9 Uhr, ebenfalls im Birkenweg. Die Täter brachen das Schloss eines Schuppens am Carport auf und stahlen das Rad im Wert von 375 Euro. Der angerichtete Sachschaden beträgt zehn Euro. Aus einer nicht verschlossenen Gartenhütte in Zennern, „Alte Linde“, entwendeten unbekannte Täter ein Herrentreckingrad der Marke Winora. Die Tat ereignete sich zwischen dem 31. Juli, 22.30 Uhr, und dem 3. August, 18.30 Uhr. Das Rad hat einen Wert von 300 Euro. Hinweise bitte an die Polizeistation in Fritzlar, Telefon (05622) 99660.

Zwei Treckingräder der Marke Stevens stahlen unbekannte Täter aus einer Gartenlaube in der Straße „Zum Halberg“. Die Täter entwendeten die beiden Räder, welche mit einem Spiralschloss gesichert waren, aus der Gartenlaube des Grundstücks. Die Räder haben einen Wert von 1.390 Euro. Hinweise bitte an die Polizeistation in Melsungen, Telefon (05661) 70890. (ots)



Tags: , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com