Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Immer schön der Sonne nach

Kirchner Solar Group spendet Mininachführsystem für das Umweltbildungszentrum Licherode

licherode140915Alheim-Licherode. Die 23 Ferienkinder der „Sonnenwoche“ am Umweltbildungszentrum Licherode  staunten nicht schlecht: Der Ertrag eines Solarmoduls erhöht sich durch die optimale Ausrichtung erheblich. Sie konnten es direkt ablesen am neuen, von Hand drehbaren Nachführsystem, das die Heinebacher Firma Kirchner Solar Group eigens für das Erlebnisgelände „Unserland“ entwickelt hatte. „Mit dieser Mini-Version können die Kinder die Technik der Nachführsysteme besser verstehen und selbst ausprobieren, wie am meisten Strom erzeugt wird“, erklärten die Geschäftsführer Lars Kirchner und Christian Wahl.

Der produzierte Strom wird in einer Batterie gespeichert und kann für eine Lampe, ein Ladegerät oder auch ein Radio genutzt werden. Die Übergabe des „Solarbäumchens“ fand im Rahmen der Ferienfreizeit „Sonnenwoche“ statt. Die Kinder übernachteten in Tipis und Zelten und beschäftigten sich intensiv mit Solarenergie. Zum Abschluss konnte jeder ein kleines, selbst gebautes Solar-Kunstwerk mit nach Hause nehmen. Nach der Übergabe wurde die neue Errungenschaft intensiv ausprobiert.

„Jetzt können die Kinder die Wirkung der Sonnenenergie auf Unserland selbst ausprobieren“, freut sich Johannes Lutz, Umweltpädagoge in Licherode über die Spende. (red)



Tags: , , , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com