Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Vermisstenfall Mehtap Savasci: Tatverdächtiger in U-Haft

Ermittler gehen von einem Kapitaldelikt aus

mehtap-savasci141016aKassel/Melsungen/Felsberg. Die Suche nach der seit Dienstag, 7. Oktober 2014, vermissten 40 Jahre alten Mehtap Savasci aus der Pfeifferstraße in Kassel hat noch nicht zum Erfolg geführt. Die mit dem Fall befassten Ermittler des K 11 der Kasseler Kripo und die Staatsanwaltschaft Kassel gehen mittlerweile davon aus, dass die 40-Jährige einem Verbrechen zum Opfer fiel. Vermutlich wurde sie am Morgen ihres Verschwindens unmittelbar nach Verlassen des Wohnhauses in der Pfeifferstraße gezwungen, in einen weißen VW Caddy mit Offenbacher Kennzeichen (OF-) zu steigen. Zeugen hatten sich nach Bekanntwerden des Vermisstenfalls bei den Ermittlern des K 11 der Kasseler Kripo gemeldet und von einem Gerangel auf dem Gehweg zwischen einem Mann und einer Frau um kurz nach 7 Uhr berichtet.

Ein 50-jähriger Verwandter der Frau aus dem Raum Offenbach wurde wegen des dringenden Verdachts, mit dem Verschwinden der Frau in Verbindung zu stehen, zwischenzeitlich vom Kasseler Amtsgericht auf Antrag der Kasseler Staatsanwaltschaft in Untersuchungshaft genommen. Aus Rücksicht auf die laufenden Ermittlungen war zunächst nicht darüber berichtet worden.

Den Ermittlungen zufolge war der Mann aus Südhessen am 7. Oktober 2014 frühmorgens mit dem weißen VW-Caddy mit Offenbacher Kennzeichen in Kassel unterwegs.

Bei den kriminaltechnischen Untersuchungen an dem Fahrzeug und weiteren sichergestellten Spurenträgern wurden von Mitarbeitern des Hessischen Landeskriminalamtes belastende Spuren gefunden.

Nachdem der Pkw am Morgen des 7. Oktober 2014 im Bereich der Autobahn bei Kassel durch seine Fahrweise aufgefallen war, führt die Spur weiter über die Umgebung der BAB-Anschlussstelle Melsungen nach Offenbach und Wiesbaden. Suchmaßnahmen nach der Vermissten durch die Kasseler Kriminalpolizei mit Unterstützung der Wiesbadener und der Offenbacher Kripo sowie der Bereitschaftspolizei, der Wasserschutzpolizei und des Polizeihubschraubers verliefen bisher erfolglos.

Die Polizei bittet die Bevölkerung um Mithilfe; wer hat Mehtap Savasci und / oder den weißen VW Caddy mit OF – Kennzeichen am 7. oder 8. Oktober 2014 in den Bereichen Kassel, im Bereich der BAB-Anschlussstelle Melsungen oder in Offenbach und Wiesbaden gesehen oder kann Hinweise zum Verbleib der Frau geben?

Sie soll zum Zeitpunkt ihres Verschwindens eine schwarze Regenjacke und eine dunkle, vermutlich schwarze oder blaue, Stoffhose getragen haben. Außerdem hatte sie nach Angaben eines Familienangehörigen eine schwarze Handtasche mit braunen Trageriemen dabei. Die Vermisste ist 1,58 Meter groß und hat eine stabile Figur. Sie trägt nackenlange, schokobraun gefärbte Haare, die beim Verlassen der Wohnung aber zu einem Zopf zusammengefasst gewesen sein sollen. Hinweise nimmt das Polizeipräsidium Nordhessen in Kassel, Telefon (0561)  9100, oder jede andere Polizeidienststelle entgegen. (ots)



Tags: , , , , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com