Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Der Bundestag zu Gast im Schwalmgymnasium

Albrecht Eggert (Bundestagsmitarbeiter) Schüler und Schülerinnen des Schwalmgymnasiums. Foto: nhSchwalmstadt. Eine ganze Woche lang war die öffentliche Wanderausstellung des Deutschen Bundestages zu Gast im Schwalmgymnasium. Nach längerem Bemühen war es Andreas Göbel, Lehrer am Schwalmgymnasium, in enger Zusammenarbeit mit dem Bundestagsabgeordneten Bernd Siebert gelungen, die bekannte öffentliche Wanderausstellung des Deutschen Bundestages an das Schwalmgymnasium zu holen. In der Zeit vom 29. Juni bis 3. Juli 2015 bot sie insbesondere den Schülerinnen und Schülern des Schwalmgymnasiums eine besondere Gelegenheit, sich intensiv über Aufgaben und Arbeitsweise des Parlamentes und seiner Mitglieder zu informieren. Hierzu standen während der gesamten Ausstellungsdauer auch zwei Mitarbeiter des Bundestages als Ansprechpartner vor Ort zur Verfügung.

Eröffnet wurde die Ausstellung zu Wochenbeginn von Bernd Siebert persönlich, der es sich trotz anstehender dringender Angelegenheiten in Berlin nicht nehmen ließ, vorher noch einen Rundgang über die Ausstellung zu machen. Dabei betonte er die Wichtigkeit solcher Initiativen gerade auch in Schulen, um den Schülerinnen und Schülern zusätzlich zum Unterrichtsstoff auf eine andere anschauliche Weise wichtige Grundlagen des parlamentarisch-demokratischen Systems zu vermitteln und damit bei ihnen rechtzeitig Politikverdrossenheit vorzubeugen sowie sie zur aktiven Mitarbeit anzuregen.

Schulleiter Frank Siesenop, der die Bewerbung seiner Schule für die Ausstellung von Anfang an ausdrücklich unterstützt hatte, ging noch einen Schritt weiter und betonte ihre Bedeutung für die Schulgemeinde. Hieran zeige sich, dass die Zeit kurz vor dem Schuljahresende am Schwalmgymnasium eben nicht einfach abgesessen, sondern sehr sinnvoll mit zusätzlichen Angeboten genutzt werde, die einen besonderen Höhepunkt des Schuljahres darstellten.

Bernd Siebert. Foto: nhAus diesem Grund wurde dann auch die Ausstellung innerhalb dieser Woche rege genutzt, so dass alleine 350 Schülerinnen und Schülern mit ihren Klassen und Kursen durch die Ausstellung geführt wurden. Die Rückmeldungen von ihnen sowie von den Kolleginnen und Kollegen des Schwalmgymnasiums und auch von den anderen Besuchern waren durchweg positiv.

Abschließend zeigte sich Andreas Göbel, Organisator der Ausstellung, daher auch sehr erfreut über ihren Verlauf und ihr Ergebnis. Daran werde deutlich, wie das Schwalmgymnasium neben dem Unterricht auch zusätzliche außerschulische Angebote nutze, seinem Bildungsauftrag umfassend und vielfältig gerecht zu werden.“ (red)



Tags: , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com