Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 13. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Cantefable: Mittelalterliche Musik und alte Balladen

Homberg. Am 18. Juli 2015, 19 Uhr, veranstaltet der Homberger Kulturring ein Konzert der „alten und leisen“ Töne mit Unterstützung des Rotary-Clubs Homberg sowie der Volksbank. Der Ort des Konzertes, der Garten des Dörnbergtempels (Bergstrasse, 34576 Homberg) passt ausgezeichnet zu dieser balladenhaften Musik. Mit mittelalterlichen Instrumenten wird das Duo „Cantefable“, bestehend aus Nancy Thym und Thilo Vioehrig, die Besucher in längst vergessene Zeiten entführen.

Die Harfinistin Nancy Thym stammt aus Auburn, Kalifornien. Für traditionelles schottisches Harfenspiel hat Nancy Thym mehrmals den ersten Preis gewonnen. Ihre Kenntnisse vertiefte sie mit Volksliedforschung direkt in Irland, Schottland und England. Zur Geschichte der Harfe veröffentlichte Nancy Thym mehrere Artikel. Instrumentenbaukurse führten sie 1977/78 nach Bayern, wo sie jetzt mit ihrem Mann und vier Kindern lebt.

Thilo Viehrig hingegen ist Instrumentenbauer und Musiker zugleich. Er absolvierte ein naturwissenschaftliches Universitätsstudium, eine Geigenbaulehre und ein Restauratorenstudium für historische Musikinstrumente. Seit über 20 Jahren beschäftigt er sich mit der Rekonstruktion und Spielweise historischer Instrumente, wobei sein besonderes Interesse den Instrumenten des Spätmittelalters gilt. Er spielt verschiedene historische Streichinstrumente. Viele der rekonstruierten alten Instrumente, die bei den Vorstellungen im Gotischen Haus Burghessler gespielt werden, stammen aus seiner Werkstatt.

Der Eintritt kostet zehn Euro, Schüler und HKR-Mitlieder bezahlen acht Euro.

Vorverkauf:
Kulturbüro, Obertorstr. 1 neben dem Bürgerbüro und „Der verrückte Florist“, Ziegenhainer Str.11a, 34576 Homberg

Wegen fehlender Parkplätze am Veranstaltungsort werden die Besucher gebeten, auf dem Parkplatz der Kreisverwaltung Homberg, Parkstraße 6 zu parken. Von dort der Beschilderung folgen (zirka zehn Minuten Fußweg). (red)



Tags: , , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Ein Kommentar zu “Cantefable: Mittelalterliche Musik und alte Balladen”

  1. Grabczynski

    Bei schlechtem Wetter findet das Konzert in der Zehntscheune, Bergstrasse 17 in Homberg statt.


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2019 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB





WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com