Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Illegale Teerkolonne bietet Asphaltierungsarbeiten an

Homberg.  Am 6. August 2015, 13.30 Uhr, hat ein junger Mann, zirka 1,75 Meter groß, bekleidet mit einer Warnweste und einer „Fendt-Mütze“ in Homberg mehrere Personen in Homberg angesprochen und behauptet, dass von der Baustelle in Unshausen Teer übrig wäre und er dadurch günstige Teerarbeiten anbieten könne. Diese Person war mit einem Ford mit dem englischen Kennzeichen YN 6I NEU unterwegs.

In den letzten Wochen sind betrügerische Straßenarbeiter schon im Raum Bad Hersfeld und Heringen aufgefallen und haben einen Landwirt hintergangen, indem sie für angefangene Teerarbeiten auf einer Hoffläche über 1.500 Euro kassiert haben.

Die Kriminalpolizei rät, keine Geschäfte mit solchen reisenden Teerkolonnen abzuschließen. Die angebotenen Arbeiten werden von ihnen regelmäßig nicht vollständig oder nicht fachgerecht durchgeführt. Meist werden  dann für die Geschädigten kostspielige Nacharbeiten erforderlich.

Hinweise zum Auftreten der Kolonne erbittet die Polizei in Homberg unter (05681) 7740 oder jede weitere Polizeidienststelle. (ots)



Tags: , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern, verwendet diese Seite Cookies. Details

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen