Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Holi-Festival: Alles bunt am Silbersee

Alles bunt am Silbersee. Foto: Rainer SanderFrielendorf. Ganz bunt, ganz friedlich, ganz entspannt und mit viel buntem Maismehl feierten rund Tausend junge Menschen am Samstag das Holi-Festival der Farben am Frielendorfer Silbersee. Der Platz vor dem SilberseeStadl, der Festscheune der SilberseeAlm, hat sich nach dem Riesenerfolg im vergangenen Jahr jetzt als hervorragendes Festival-Gelände etabliert. Wirklich auffällig waren die aggressionsfreie Stimmung und gleichzeitig die – für Jugendpartys – ungewöhnlich geringe Menge an verkauften alkoholischen Getränken.

Das Party-Team der SilberseeAlm hatte vor dem eigenen Haus wieder die Bewirtung übernommen und freute sich, dass offensichtlich auch mit Wasser, Cola und „Sprudel“ Stimmung aufkommen kann. Dafür sorgten offensichtlich die Farben, die Sonne und die Musik.

Sonne und Bunt
Der Holi-Brauch soll ja in Indien schon die Kasten (das hinduistische System einer gesellschaftlichen Rangordnung) überwinden helfen – wenigstens für diesen Tag. In Frielendorf sorgten die vielen bunten Farben aus Beuteln mit gefärbtem Maismehl – zu jeder vollen Stunde von allen, zwischendurch von einigen geworfen – auf jeden Fall dafür, dass alle irgendwie gleich aussahen, jedenfalls nach wenigen Stunden. Und in der Tat spielen dann auch die ursprüngliche Hautfarbe und der Bräunungsgrad überhaupt keine Rolle mehr.
„Sonne und Bunt“ stimulieren offensichtlich und wer erst einmal wie ein Regenbogen leuchtet, dem ist irgendwie dann auch alle andere egal. Es wird ausgelassen gefeiert, getanzt, Maismehl geworfen, gefeiert, getanzt, Maismehl geworfen, gefeiert, getanzt…

Alles bunt am Silbersee. Foto: Rainer SanderOk, auch in einem säkularisierten, weltlichen Indien ist der Brauch lägst verloren gegangen und so friedlich, wie bei einem Farbenfestival geht es weder in Asien noch in Europa immer und überall zu. Aber es ist schön, dass für Stunden Grenzen einfach überwunden werden. Der Veranstaltungsservice „U9 Booking Booking & Events“ von Fabian Preißler und Marcus Gassmann hat es erneut möglich gemacht, dass rund 1000 junge Menschen ausgelassen und friedlich am Silbersee gefeiert haben und das Team der SilberseeAlm hat dafür gesorgt, dass niemand dabei auf dem Trockenen sitzen musste. (rs)



Tags: , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com