Startseite

Ihre Werbung hier!

SEK-News ist die unabhängige Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis. Täglich neu und kostenlos.

Improvisationstheater im Kloster Haydau

Improvisationstheater Kassel. Foto: nhMorschen-Altmorschen. Am Samstag, 26. September 2015, 19.30 Uhr, ist das Improvisationstheater Kassel zu Gast im Refektorium im Kloster Haydau. Karten für die Veranstaltung kosten im Vorverkauf 15 Euro (zehn Euro ermäßigt für Schüler und Studenten – Kinder bis 14 Jahren frei) und sind erhältlich im Kloster Haydau, Telefon (05664) 939100 sowie an der Tageskasse. Veranstalter ist der Kulturring Morschen im Förderverein Kloster Haydau e.V.

Seit 13 Jahren ist das Kasseler Improvisationstheater aktiv. Das Besondere am Improvisationstheater: Jede Szene ist eine Premiere und eine Abschlussvorstellung zugleich. Jede Aufführung ist ein Unikat. Die Spielerinnen und Spieler holen sich die Vorgaben und Impulse für eine Szene aus dem Publikum und wandeln sie dann- wiederum nach Wunsch des Publikums ab. So wird aus eine  zunächst harmlosen Szene beim Frisör eine Oper, ein Krimi oder ein Horrorfilm, ganz nach Vorlieben des Publikums. Und ob das ganze im Happyend endet?- auch das legt mitunter das Publikum fest.

Es wird auch musikalisch. So entstehen spontan- und oft sehr überraschend für das Publikum- (und für die SpielerInnen) Hits, Volkslieder oder Rapps mit Refrains oder Themen, die ebenfalls das Publikum kreiert.

Ob es bei dem Abend in Morschen um die Fulda geht,  oder ein altes Kloster, und was sich in den Klostermauern so zugetragen haben könnte, ob der Geist eines Abtes vielleicht immer noch sein Unwesen treibt und wie er sich  vielleicht in einen Wohltäter für die Zukunft  verwandelt?- oder in einen Schlagersänger? Das werden Sie erleben- in Genres und  Gefühlen , die Sie schon immer mal sehen wollten.

Eines ist bei aller Offenheit  jedoch sicher: Lustig  und überraschend wird es bestimmt- für Publikum und  nicht zuletzt für die Spieler, die Ihre Vorgaben als Anreiz aufgreifen und auf die Bühne bringen.

Näheres zum Improvisationstheater ImproKS finden Sie unter www.improks.de. (red)



Tags: , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2021 SEK-News • Powered by WordPress & Web, PR & Marketing• Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS)Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB